CM-Audio Logo

Formula xHD Rev. 2

Zwischenablage03

Bei diesem Modell fallen als Erstes zwei Dinge auf: das optisch zurückhaltende Gehäuse sowie die außergewöhnliche Update-Handhabung, welche optimalen Werterhalt verspricht. Diese Update Optionen sind besonders deshalb so genial, da DACs normalerweise schnell der Obsoleszenz verfallen. Aquas Software und Hardware Update-optionen machen das Gerät also zu einer nachhaltigen Investition die langjährig auf dem neusten Stand bleibt.
Auch das Gehäuse überzeugt mit den keinen Millimeter zu dicken Alublechwänden in nextelgrau durch maximale Konzentration der Entwicklungsmittel aller klangrelevanten Inhalte.

Das Optologic R2R-Wandlersystem

Aqua ist der Meinung, dass das musikalischere D/A-Wandlersystem auf der Schaltung basiert, die üblicherweise als "Widerstandsleiter" bezeichnet wird. Diese Technologie wurde auf dem Massenmarkt durch die sogenannten Sigma-Delta-Wandler ersetzt.
Der Sigma-Delta-Wandler ist eine nahezu vollständig digitale Schaltung und kann daher auf Silizium integriert und kostengünstig hergestellt werden.
Ein hochwertiger Widerstandsleiter-DAC verwendet stattdessen eine Schaltung, die auf einer Reihe von hochpräzisen diskreten Widerständen basiert: mindestens 2 Widerstandsbänke, eine für jeden Stereokanal.
Der Formula DAC ist der erste in der aqua-Produktion, der ein proprietäres D/A-Wandlungssystem aufweist, das der Hersteller Optologic nennt.
Die Signale, die zu den Widerstandsleitern gesendet werden, werden von einer proprietären digitalen Schaltung erzeugt, die in einem FPGA (Field Programmable Gate Array) implementiert ist.
Formula hat eine Vorzeichen-Magnituden-Wandler-Struktur, für die nicht zwei, sondern vier 24-Bit-Widerstandsbänke erforderlich sind, die jeweils aus diskreten Widerständen mit sehr geringer Toleranz bestehen.
Um den digitalen Teil von den empfindlichen analogen Schaltungen zu trennen, wurden galvanische und magnetische Isolierungen zwischen dem FPGA und den vier Zweigen des R2R-Leiterwandlers implementiert.
Dadurch wird eine vollständige Isolierung aller digitalen Schaltkreise - einschließlich der Uhr - vom analogen Teil erreicht, was eine saubere, geräuschlose Massefläche ergibt. Sie spielt auch die Hauptrolle bei der differenziellen Verwaltung der R2R-Leiter und sorgt für eine perfekte Symmetrie zwischen den gegenphasigen Hälften. Das Ergebnis ist ein Höchstmaß an tonalem Kontrast und Natürlichkeit.

Zwischenablage04

Reiner 1x native Abtastrate DAC

Der Formula ist, wie die anderen Aqua-Modelle, ein digitaler DAC ohne Filter.
Aqua audio ist der Überzeugung, dass trotz der von Upsampling-/Oversampling-DACs gezeigten instrumentalen Messwerte,
diese nur selten in der Lage sind, die gleichen emotionalen und realistischen Ergebnisse zu erzielen.

Digitale und analoge Elektronik auf dem neuesten Stand der Technik

Wie bereits erwähnt, verwendet der Formula DAC keine digitalen Filter oder andere Kompensationen, sondern widmet jedem Teilschaltkreis höchste Aufmerksamkeit.
Die getrennten analogen und digitalen Stromversorgungen werden ausschließlich durch den umfangreichen Einsatz von diskreten BJT, Mosfet, J-Fet und ultraschnellen Dioden realisiert.
Die passiven Bauteile wurden nicht nur wegen des besten Klangergebnisses ausgewählt, sondern auch wegen ihrer hohen Qualität, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit. Mit Ausnahme von sechs hochwertigen Elektrolytkondensatoren sind alle anderen Kondensatoren Tantal, OS-CON aus festem Polymer und MKP mit Doppelmetallisierung.
Der Signalweg selbst ist direkt gekoppelt und komplett kondensatorfrei.
Die beiden Ausgangsstufen (eine unsymmetrisch, eine transformatorgekoppelt symmetrisch) verwenden diskrete BJT und J-Fet mit Metallfilmwiderständen. Alle elektronischen Bauteile weisen ein extrem niedriges HF-Rauschen auf.
Ein fortschrittlicher ARM-Mikrocontroller verwaltet die Benutzeroberfläche auf der Vorderseite, die IR-Fernbedienung und den Kommunikationsport (seriell, RS232-Standard).

 

Zwischenablage06Die xHD-Aktualisierung

Dieses Update erforderte eine erhebliche Optimierung des Codes für das Haupt-FPGA des R2R Ladder DAC, wodurch die Klangqualität verbessert werden konnte.
Die neue hybride USB XMOS xCore 200 (Dual Core) + FPGA-Schaltung ermöglicht die Wiedergabe von hochauflösenden Dateien bis zu 768kHz PCM und nativem DSD512.

xHD Verbesserungen:

- Proprietärer hybrider 2-stufiger XMOS xCore XE216 + FPGA

- Vollständig schwebende (isolierte) USB-Dekodierung und Takterzeugung durch FPGA mit proprietärem Code

Zwischenablage02

- Hochwertige, langlebige, geräuscharme Bauteile und modulares Design, die aqua - acoustic Qualitätsgeräte auszeichnen

- Abtastrate in "Bit Perfect" bis zu 768 kHz PCM und DSD512

- Neueste Version des angepassten XMOS X Core Treibers unter Windows OS (W7, W10)

- Natives X Core Audio unter Mac OS (Bit Perfect)

- USB Audio 2.0 Betrieb unter Linux (Bit Perfect)

 

 

 

Analog-Modul Rev. 2

Neues Niveau der klanglichen Leistung. Die neuen Boards verfügen über neue Ausgangstransformatoren, speziell ausgewählte superschnelle aktive Komponenten und eine verbesserte Polarisierung der Schaltkreise.

MERKMALE

- Proprietäres Optologic D/A-Wandlungssystem. Reine R2R-Leiter - FPGA (Field Programmable Gate Arrays) basiert ohne digitalen Filter
- Galvanische und magnetische Isolierung zwischen dem FPGA und den vier Zweigen des R2R-Leiterwandlers
- Jitterfreie digitale Schnittstelle AQlink PRO (I2S-Protokoll), kompromisslose digitale Verbindung zum La Diva CD-Transport
- Diskrete R2R-Leiter-DACs mit rauscharmen Präzisionswiderständen
- Null-S/PDIF-Jitter-Design, digitale Empfängerstufe mit PLL-Technologie (Phase Locked Loop)
- Leistungsstarke AQ-Diskretregler (MOSFET, J-FET, BJT) für die Stromversorgung der analogen und digitalen DACs
- 2 separate rauscharme C-Core-Leistungstransformatoren, einer für den analogen und einer für den digitalen Teil
- MODULARES DESIGN mit erweiterbarer Multi-Board-Plattform
- Trafobasierte, echt symmetrische Audio-Ausgangsstufe
- Vollständig aufrüstbarer Hochgeschwindigkeits-USB-Hybrid 2-stufig XMOS xCore XE216 + FPGA, vollständig schwebende (isolierte) USB-Dekodierung und Takterzeugung durch FPGA mit proprietärem Code
- Proprietäre USB-Firmware / Treiber :Apple MAC OS - Linux OS : USB asynchrone native Unterstützung, keine Installation von Treibersoftware notwendig

Zwischenablage05- Digitaler Phasenwähler auf der Frontplatte
- Hochwertige, nach Klangqualität ausgewählte Bauteile:
     - Tantal, OS-CON Feststoffpolymer und doppelt metallisierte MJP-Kondensatoren
     - rauscharme Metallfolien-Ultrapräzisionswiderstände
     - doppelt metallisierter Folien-Impuls-Kondensator
     - ultraschnelle Dioden
     - halogenfreie Kabel
- Anti-Resonanz-Gehäuse aus Aluminium mit Nextel
- RC5 IR-Fernbedienung (optional)
- Entworfen und handgefertigt in Italien

 Testberichte:

1: "Ein D/A-Wandler wie der Aqua Formula ist eine reichlich exklusive Geschichte. Eine, bei der harte Preis-Leistungs-Überlegungen nebensächlich sind. Glam-Faktor und Featurereichtum bleiben ebenfalls außen vor: Es gibt keine Lautstärkeregelung, weder Kopfhörer- noch Digital-Ausgang, kein Streamingmodul, geschweige denn so etwas Unwürdiges wie eine Bluetoothschnittstelle. Wer das befremdlich findet, für den gibt es gute Nachrichten: Man kann das alles für einen Bruchteil des Geldes anderenorts einkaufen und damit glücklich werden.
Beim Formula geht es ausschließlich darum, was klanglich möglich ist, wenn man ein Konzept komplett ausreizt – in seinem Fall das eines digitalfilterfreien non-oversampling Ladder-DACs. Und verdammt, hier ist einiges möglich! Dabei will ich nicht einmal behaupten, dass das Klangbild jedem Audiophilen zusagt. Der Aqua klingt minimal wärmer und gehört nicht zur Gattung von Digitalquellen mit „Show off“-Klangsignatur: Betonharte Bässe, extraluftige Höhen und eine hart gerasterte Bühnenstaffelung wie auf dem Millimeterpapier überlässt er anderen. Ein klares Zeichen dafür, dass er näher am Live-Eindruck dran ist, wenn Sie mich fragen. Doch letztlich bleibt es Geschmackssache. Für mich ist nach diesem Test aber klar: Der Aqua Formula ist der D/A-Wandler mit dem authentischsten Klangcharakter, der mir bis jetzt vor die Ohren gekommen ist." -https://www.fairaudio.de/test/aqua-formula-xhd-rev-2-nos-ladder-dac/
 
2: "Mit der V2-Ausgangskarte wird die Position des Formula xHD als "King of the Crop" erneut bestätigt. Der Formula xHD ist nicht nur die Referenzkomponente in der Aqua-Reihe, sondern meiner Meinung nach auch einer der besten DACs, die es derzeit gibt.
Sie müssen das Gerät nicht an das Werk zurückschicken, das Upgrade kann von Ihrem Händler vor Ort durchgeführt werden." -https://www.hifi-advice.com/blog/review/digital-reviews/spdif-dac-reviews/aqua-formula-xhd-v2-output-board-upgrade/ (Englisch)?Ist das dasselbe?
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

formula back

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Test in Fairaudio

 

 

Formula xHD Rev. 2 Stückpreis im CM-Audio-Shop:

13.890,00 EUR
 

Unsere Bewertungen

Einkauf im Internet ist Vertrauenssache.

Unsere gesammelten Bewertungen können Sie
auf dem Bewertungsportal Trustami einsehen.

100% positive Bewertungen sprechen für sich.

 
Handler : Shared memory (Apc)
Cache hits : 0 [N/A]
Cache misses : 0 [N/A]
Cache total : 0
Url added to cache : 0



Misses list