Purist Handbuch UPnP Streaming Server

Purist Handbuch

UPnP und DLNA-Streaming-Media-Server

Streaming Media

Dies bezeichnet die gleichzeitige Übertragung und Wiedergabe von Video- und Audiodaten über ein Netzwerk. Den Vorgang der Datenübertragung selbst nennt man Streaming, und übertragene („gestreamte“) Programme werden als Livestream oder kurz Stream bezeichnet. Streaming-Media, das über das WWW bzw. Html angestoßen wurde, wird auch Webradio oder Web-TV genannt. Im Gegensatz zum Download ist das Ziel beim Streaming nicht, eine Kopie der Medien beim Nutzer anzulegen, sondern die Medien direkt auszugeben, anschließend werden die Daten verworfen. Der Purist-Server unterstützt UPnP-Streaming als Digital-Media-Server (DMS). Zertifizierte UPnP-Geräte finden den Purist-Server als Media(Medien)-Server in Ihrem Netzwerk. Wenn Sie den Purist als Medien-Server in dem Setup-Menü des UPnP-Clients ausgewählt haben erhalten Sie Zugriff auf die gespeicherten Medien und können diese abspielen. Der Purist speichert die Medien in den Netzwerkfreigaben MUSIC, PICTURE und VIDEO.

Folgende Formate werden als Streaming-Format unterstützt

Musik: WAV, WMA, FLAC, MP3, MP4, APE, ACC, ALAC, AIF, M4A, OGG (bis 192kHz und 24Bit)
Bilder: JPEG, PNG, TIF, BMP
Filme: MPEG1, MPEG2, MPEG2-TS, MPEG4, AVI, WMV, VOB, DivX, 3GP, VDR, ASF, MPE, DVR-MS, Xvid, M1V, M4V, WEBM, QT, F4V, ISMV, MKV, MOV

Einige Beispiele von unterstützen UPnP Abspielgeräten (Clients): Media-Server in TV-Geräten, SMART-Phones, NAS-Lösungen, USB-Festplatte/Stick, Netzwerkserver, PC, Dateifreigaben, SMART-Phones, Tablets, Pads (…). Die Auflösung hängt stark von den Abspielgeräten ab. Viele UPnP Geräte unterstützen nicht alle Formate und Auflösungen. Standard Formate sind häufig FLAC 44kHz / 16Bit oder MP3.

TIPP!
Über Ihren PC können Sie Bilder und Filme in die entsprechenden Ordner des Puristen kopieren. Nach kurze Zeit werden diese Medien in Ihren UPnP-Geräten angezeigt. Musik importieren Sie bitte über die Import-Funktion.
SMART-Phones/Tablets/Pads können Sie über eine APP UPnP-fähig machen und diese Geräte als Abspielgerät verwenden!

Zertifizierte UPnP-Geräte
http://upnp.org/sdcps-and-certification/certification/certified-product-registry/

Info!
Digital Living Network Alliance (DLNA) – herstellerneutrale Weiterentwicklung von UPnP AV

-zurück zur Übersicht-
Teilen:
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Anschrift & Kontakt

CM-Audio – Studio Neuss
(Nähe Düsseldorf)
Kölner Straße 46 
41464 Neuss

Öffnungszeiten:
DO 11 – 17 / SA 11 – 15
Sonst nach Vereinbarung

Tel.: +49 2161 678 2451
E-Mail: info@cm-audio.net

Inhaltsverzeichnis

Weitere Beiträge

Silent Angel VitOS Orbiter App Handbuch 2.2 – Geräteeinstellungen

Geräteeinstellungen Tippen Sie bei der Startseite auf die drei Balken in der oberen linken Ecke, um die Einstellungen im Seitenmenü aufzurufen. Wenn Sie im Seitenmenü unter dem Punkt Einstellungen auf „Mehr Einstellungen“ tippen, kommen Sie zu den Geräteeinstellungen. Allgemeines Tippen Sie auf „Geräteeinstellungen“, um die „Allgemeines“ zu öffnen, oder tippen Sie im oberen Menü auf

Beitrag lesen

Silent Angel VitOS Orbiter App Handbuch

Kapitel 1: Übersicht Silent Angel VitOS Orbiter App Handbuch 1.1 – App einrichten Kapitel 2: Einstellungen Silent Angel VitOS Orbiter App Handbuch 2.1 – Einstellungen im Seitenmenü Silent Angel VitOS Orbiter App Handbuch 2.2 – Geräteeinstellungen Silent Angel VitOS Orbiter App Handbuch 2.3 – Im Menü ein-/ausblenden Silent Angel VitOS Orbiter App Handbuch 2.4 –

Beitrag lesen

Silent Angel App Benutzeranleitung Datenträger und meine Listen

Datenträger Klicken Sie auf „Datendiskette“, um die Oberfläche des Ordners „Datendiskette“ zu öffnen. Erneutes Scannen des aktuellen Ordners Klicken Sie auf das Symbol „Scannen“ in der oberen rechten Ecke, um nach neuen oder gelöschten Musikdateien zu suchen. Je nach Position des eingegebenen Dateipfads werden nur die Musikdateien unter dem aktuellen Dateipfad gescannt. Die Anzeige von

Beitrag lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner Call Now Button
× Wie können wir Ihnen helfen?