Purist Handbuch Abspielverfahren

Purist Handbuch

Technische Erläuterung zu Abspielverfahren

Gapless-Wiedergabe

Fast alle purist HDR unterstützen den unterbrechungsfreien Wiedergabemodus, den so genannten gapless-Modus. Das bedeutet, das Musikwerke, die zwar in mehrere Titel unterteilt sind, die aber in einem Zusammenhang gespielt werden, ohne Pause oder Unterbrechung durch den purist HDR abgespielt werden. Das Phänomen ist sehr häufig auf CDs mit klassischer Musik zu finden. Ob Ihr purist HDR den gapless-Modus unterstützt können Sie dem Datenblatt entnehmen oder kontaktieren Ihren Fachhändler.

Caching

Für alle purist HDR ist Caching verfügbar. Ein Cache ist ein sehr schnellen Speicher mit Zugriffszeiten die bis zu 1000 mal schneller als die Zugriffszeiten einer Festplatte sind. Die Daten werden von der Festplatte ausgelesen und in den Cache geschrieben. Statt auf die vergleichsweise langsame Festplatte greift der purist HDR auf den schnellen Cache zu. Der sehr große und intelligente Cache von 1,5GB bis 2,5GB (entspricht etwa dem Datenvolumen von zwei bis 4 CDs) erlaubt ein sehr komfortables Caching. Der Klanggewinn ist nachvollziehbar und reproduzierbar, obwohl nach heutigem Kenntnisstand nicht wirklich erklärbar. Vermutlich spielen der Wegfall der Versorgungs- und Steuerströme von Festplatten- antriebsmotor und -Leseköpfen sowie deren Magnetfelder eine Rolle.

Kernel-Streaming / ASIO / WASAPI

Die purist HDR werden mit drei unterschiedlichen digitalen Schnittstellen geliefert. Alle Schnittstellen produzieren einen extrem geringen Jitter von weniger als 1ps.  Das Kernel-Streaming Protokoll übermittelt die digitalen Daten über den I²S-Bus direkt an unsere High- Resolution-DAC. Die ASIO-Protokoll (von der Fa. Steinberg entwickelt für die Studio-Technik) ist auf minimale Latenzzeiten optimiert. Die Latenzzeit beträgt nur wenige Milli-Sekunden und der Jitter beträgt ebenfalls weniger als 1ps. Da diese Technologie in sehr vielen Tonstudios angewendet wird können wir Ihnen eine Bit-echte unverfälschte Übertragung garantieren. WASAPI Windows Audio Session API (WASAPI) von Microsoft* erlaubt den direkten digitale Datenfluss zu einen Audio-Endgerät. Alle drei Protokolle erlauben eine Bit-perfekte Audiowiedergabe. Die Einflusse der Betriebssysteme werden ausgeschlossen und der Datenfluss geht unverfälscht direkt zu den DACs.

Tipp!
Eine Bit-perfekte Audiowiedergabe kann nur bei ausgeschalteter digitaler Lautstärkeregelung gewährleistet sein! Digitale Filter, Upsampler, Mixer, DSP, Umwandlung PCM <->DSD, digitale Lautstärke-Regelungen verändern die digitalen Signale im Hörbereich!  Das Purist-Team garantiert bei ausgeschalteter digitaler Lautstärke Regelung eine Bit-perfekte- Wiedergabe…ohne wenn und aber. Auch unser speziell entwickeltes verlustfreies Upsampling Verfahren ohne Interpolationsfehler garantiert eine erhebliche Klangsteigerung und eine verbesserte analoge Wiedergabe. Durch das Purist Titel-Caching Verfahren reduzieren wir die Latenzzeiten und den Jitter auf unerreichte Messwerte.

-zurück zur Übersicht-
Teilen:
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Anschrift & Kontakt

CM-Audio – Studio Neuss
(Nähe Düsseldorf)
Kölner Straße 46 
41464 Neuss

Öffnungszeiten:
DO 11 – 17 / SA 11 – 15
Sonst nach Vereinbarung

Tel.: +49 2161 678 2451
E-Mail: info@cm-audio.net

Inhaltsverzeichnis

Weitere Beiträge

Silent Angel Handbuch Apps

Kapitel 1: Übersicht  Übersicht Geräte Software Kapitel 2: Einstellungen Einstellungen Netzwerkeinstellungen und Netzwerkspeicher Dienstkonto Geräteeinstellung Kapitel 3: Musik streamen QQ Musik Tuneln AirPlay2 Roon Spotify Tidal Highresaudio Internet Radio Kapitel 3: Datenträger USB Speicher Datenträger und meine Listen Kapitel 4: Wiedergabe Song wiedergeben kleiner und großer Player Meine Wiedergabeliste Kapitel 5: DLNA Rederer DLNA Rederer

Beitrag lesen

Silent Angel App Benutzeranleitung Datenträger und meine Listen

Datenträger Klicken Sie auf “Datendiskette”, um die Oberfläche des Ordners “Datendiskette” zu öffnen. Erneutes Scannen des aktuellen Ordners Klicken Sie auf das Symbol “Scannen” in der oberen rechten Ecke, um nach neuen oder gelöschten Musikdateien zu suchen. Je nach Position des eingegebenen Dateipfads werden nur die Musikdateien unter dem aktuellen Dateipfad gescannt. Die Anzeige von

Beitrag lesen

Silent Angel App Benutzeranleitung Song wiedergeben

Datei-Song-Operationen Abspielen von Songs Klicken Sie auf die “Play”-Schaltfläche vor dem Song im Ordner, um den entsprechenden Song abzuspielen, klicken Sie auf die “Album”-Oberfläche Die “Play”-Schaltfläche auf der linken Seite des Songs spielt den entsprechenden Song ab. Klicken Sie in der “Album”-Oberfläche auf die Schaltfläche ” ” in der Mitte der Oberfläche, um alle Titel

Beitrag lesen
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner Call Now Button
× Wie können wir Ihnen helfen?