Precision P3.0

27.480 

Wilson Benesch Lautsprecher Precision P3.0

Wir honorieren den persönlichen Kontakt und gewähren 3% Skonto bei Bestellung per E-Mail oder Telefon und Zahlung per Banküberweisung.

Sind Sie unsicher? Rufen Sie an! Verbleiben auch dann noch Fragen, können Sie das Produkt vor dem Kauf bequem und unverbindlich als Testpaket zu Hause erproben.

Denn … nur zu Hause klingt wie zu Hause!

Ihr Ansprechpartner:

Torsten Fink
Torsten Fink

Der P3.0 ist das Flaggschiff der Precision-Serie. Der P3.0 kombiniert einen speziellen Tactic 2.0-Mitteltöner mit zwei Tactic 2.0-Basstreibern. Durch die Kombination eines Oberbass- und eines Tiefbass-Chassis bietet der P3.0 eine enorme Leistung und einen starken Antrieb im Tieftonbereich, aber immer mit absoluter Kontrolle.

Mit einem dedizierten Tactic II-Mitteltöner und dem Leonardo-Hochtöner ist der P3.0 in der Lage, exquisite Details zu artikulieren und empfindliches, emotionales Quellmaterial wiederzugeben, was zu einem äußerst engagierten und spannenden Hörerlebnis führt.

Tactic 2.0 Cassis

Wilson Benesch entwickelte die erste Version seines dynamischen Antriebs im Jahr 2002. Seitdem hat sich die Tactic Drive-Einheit über drei Generationen hinweg bis zu ihrer heutigen Form entwickelt. Wilson Benesch war weltweit das erste Unternehmen, das ein Verbraucherprodukt aus isotaktischem Polypropylen entwickelte. Sein einzigartiges Gleichgewicht zwischen hoher spezifischer Steifigkeit und außergewöhnlicher Dämpfung bietet die Möglichkeit, eine reduzierte, minimale Frequenzweiche zu entwerfen.

Leonardo Hochtöner

Wilson Beneschs neue Hochtönertechnologie, der Leonardo-Hochtöner, wurde direkt durch einen iterativen Designansatz entwickelt, der bereits die Fibonacci- und Semisphere-Hochtöner hervorbrachte. Wie der Fibonacci-Hochtöner in Wilson Beneschs Referenzlautsprecher Eminence verfügt auch der Leonardo-Hochtöner über eine geometrisch optimierte und entkoppelte Polymer-Kohlefaser-Frontplatte. Dieses vollständig proprietäre Bauteil wird im eigenen Haus mit modernster 3D-Drucktechnologie hergestellt. Die Frontplatte fungiert als Wellenleiter, der dem Leonardo-Hochtöner optimale Dispersions- und Phaseneigenschaften verleiht.

Hybridised Gehäuse

Im Mittelpunkt des Designs der Precision Series steht die Philosophie, dass beim Gehäusedesign mehrere Materialien verwendet werden sollten, um hybride Strukturen zu schaffen. Die Gehäuse der Precision Series stellen eine technische Lösung für ein Produktdesignproblem dar, nämlich die Kontrolle der strukturell bedingten Resonanzenergie innerhalb eines Lautsprechergehäuses, um den Q-Faktor des Gehäuses so weit wie möglich zu reduzieren. Die markanten oberen und unteren „Kappen“ der Precision Series sind zwar elegante Formen, aber in der Tat entscheidende Komponenten bei der Verfolgung dieses Ziels. Die aus massiven Aluminiumblöcken CNC-gefrästen Kappen fixieren die vorderen und hinteren Aluminiumschallwände mit den Holzseitenwänden in ihrer Position. Die Kappen werden dann entlang der vertikalen Achse des Precision Series-Gehäuses mit 13-mm-Stahlstäben verbunden, die das Gehäuse verstreben und die gesamte Struktur komprimieren, um sicherzustellen, dass sie so klanglich inert und steif wie möglich ist. Zusätzlich werden entlang der horizontalen Achse röhrenförmige Strukturen in vorgefräste Nuten eingerastet, um sowohl die Steifigkeit als auch die Dämpfung des Precision Series-Gehäuses in dieser Achse zu erhöhen.

Direkte Ankopplung des Verstärkers an das Mitteltonchassis

Das einzigartige Gleichgewicht zwischen hoher spezifischer Steifigkeit und außergewöhnlicher Dämpfung innerhalb der Membran aus isotaktischem Polypropylen bietet die Möglichkeit, eine reduzierte, minimale Frequenzweiche zu entwickeln. Diese Philosophie wird durch die vollständige Kontrolle über jede einzelne Komponente im Design der Chassis und vor allem im Gehäusedesign selbst weiterentwickelt und untermauert, was ein elektroakustisches Abrollen der Chassis ermöglicht. Diese elegante Herangehensweise an das Klangdesign wurde bei den Eminence-Lautsprechern und jetzt bei den P2.0- und P3.0-Lautsprechern umgesetzt, bei denen der Mitteltöner direkt an den Verstärker gekoppelt ist und keine Frequenzweichenbauteile im Signalweg vorhanden sind. Natürlich, mühelos und offen – der Klang von Wilson Benesch ist inzwischen weltweit bekannt.

Farbe

Marke

Wilson Benesch

Winson Benesch

Treibertechnologie

  • 1x 25mm (1″) WB Leonardo Hochtöner
  • 1x 170mm (7″) WB Tactic II High Bass-Chassis
  • 1x 170mm (7″) WB Tactic II Mitteltonchassis
  • 1x 170mm (7″) WB Tactic II Tiefbass-Treiber

Frequenzweichen-Technologie

  • Hochtöner Frequenzweiche 2. Ordnung
  • Mitteltöner Direkt verstärkungsgekoppelt
  • Oberbass-Frequenzweiche 1. Ordnung mit Luftspuleninduktor
  • Tiefbass-Frequenzweiche 1. Ordnung mit laminierten Eisenkerninduktoren hoher Dichte mit hoher Spulendichte

Gehäusetechnologie

  • Hybrid-Verbundkonstruktion
  • U-förmige Dämpfungsstangen aus Aluminiumlegierung mit hoher Torsion in der horizontalen Achse
  • Röhrenförmige Querverstrebung
  • Doppeltes Reflexport-Tuning
  • Schallwand, Oberteil und Fuß aus Aluminium mit gefrästen Logos auf Vorder- und Rückseite

Systemdaten

  • 2,5-Wege-Standlautsprecher
  • Impedanz: 6Ω nominal / 4Ω minimal
  • Empfindlichkeit: 89dB bei 1 Meter auf der Achse bei 2,83V Eingang
  • Frequenzgang: 31Hz – 24kHz +/- 2dB auf der Achse

Abmessungen

  • Höhe: 1255mm (49.4″)
  • Breite: 269mm (10.6″)
  • Tiefe: 472mm (18.6″)
  • Gewicht: 59kg (130 lbs)

Zubehör

  • Magnetische Abdeckung (optional)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Precision P3.0“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Produktalternativen

Keine Produktalternativen definiert

Bewährte Produktergänzungen

Keine Produktergänzungen definiert

Kürzlich angesehene Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner Call Now Button
× Wie können wir Ihnen helfen?