C-Prop

170 

KRYNA AUDIO Gerätefuß C-Prop

Wir honorieren den persönlichen Kontakt und gewähren 3% Skonto bei Bestellung per E-Mail oder Telefon und Zahlung per Banküberweisung.

Sind Sie unsicher? Rufen Sie an! Verbleiben auch dann noch Fragen, können Sie das Produkt vor dem Kauf bequem und unverbindlich als Testpaket zu Hause erproben.

Denn … nur zu Hause klingt wie zu Hause!

Ihr Ansprechpartner:

Torsten Fink
Torsten Fink

BASIS GERÄTEFUSS C-PROP

Der C-PROP Gerätefuß wurde speziell für Vorverstärker entwickelt.

Das heißt, er wurde nicht konstruiert für Geräte, die selbst Vibrationen durch Trafos (z. B. Netzteile, Endstufen usw.) oder Vibrationen durch Drehmechanismen (z. B. CD-Player sowie Plattenspieler) erzeugen.

Sondern für Vorstufen, Streamer, Wandler, Phonovorverstärker

 Material RESIN

Dieses Material zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und besondere Struktur aus.

Dies wird durch die besondere Spikeform und eine spezielle Dämpfungsflüssigkeit ermöglicht.

Durch besondere Zusammensetzung von Dämpfungsflüssigkeit werden unerwünschte Vibrationen und Mikrovibrationen reduziert und beseitigt.

Der C-PROP ist das Ergebnis der langjährigen Verbundforschung mit Prof. K. Nishimura (Kinki-Universität) und Kryna

 

Stückpreis: C-PROP  170,– €

Marke

KRYNA AUDIO

KRYNA wurde 1980 in Tokyo gegründet.

Kryna Basen und Plattformen basieren auf einer Technologie, entwickelt von Prof. Kiminobu Nishimura von der Universität Kinki, Fakultät für Engineering, Abteilung Maschinenbau. Die Einzige ihrer Art in der Welt!

Das Motto von KRYNA:

Der Klang muss dreidimensional sein.

Der Klang muss leicht sein.

Der Klang muss ruhig sein.

KRYNA ist bekannt für seine Basen (Unterstellfüße für Geräte, Racks und Lautsprecher) und Plattformen für Geräte.

Speziell die Basen und Plattformen haben in Japan schon viele Auszeichnungen und Awards erhalten. 

 Dreidimensionalität ist hier keine Floskel.

 

Was ist der Schwingungs-/Isolationsmechanismus des „C-PROP“?

Der Mechanismus des C-PROP war das Ergebnis einer vierjährigen Forschungsarbeit mit Professor Kiminobu Nishimura (Kinki University, Faculty of Engineering, Department of Mechanical Engineering).

Es handelt sich um einen völlig neuen, innovativen Harzisolator. Es hat eine einfache einstufige Konstruktion, die aus einem zylindrischen Becher (Behälter) und einem langen, spitzen Dorn besteht.

Das „C“ in C-PROP steht für „conical“

Sowohl der Becher als auch der Spike verwenden Harz. Mit einem leichten Körper von nur 35 g hat der C-PROP eine isolierende Wirkung und reduziert gleichzeitig schädliche Mikrovibrationen.

Sein Schwingungskontroll- und Isolationsmechanismus ist äußerst ausgeklügelt, einschließlich technischer Kenntnisse auf molekularer Ebene.

Die spezielle Dämpfungsflüssigkeit absorbiert schädliche Schwingungen und eliminiert Mikrovibrationen und Trübungen des Schalls, die einen besonderen Einfluss auf die Musikwiedergabe haben.
Ebenso dringt die Lösung in das Harz ein, wodurch der Zustand des Schwimmens im Wasser simuliert wird.

„Sticky“-Lösung

Bei der speziellen Dämpfungsflüssigkeit handelt es sich um eine neue, zum Patent angemeldete Lösung, die als „Sticky“-Lösung bezeichnet wird. Da eine Lösung, die den größten Einfluss auf die physikalischen Eigenschaften von Harz ausübt, als elementare Substanz nicht existiert, ist es Kryna nach vielen Versuchen gelungen, eine spezielle Verbindungsflüssigkeit aus reinem Wasser und hochpolymeren Materialien zu entwickeln. Die Flüssigkeit zeichnet sich durch ein hohes Maß an Transparenz, Klebrigkeit wie Gummibonbons und Elastizität aus.

Im Falle von Öl oder Wasser dreht es sich beim Drehen in Drehrichtung. Diese „spezielle klebrige Lösung“ bleibt jedoch hängen, dreht sich in die entgegengesetzte Richtung und kehrt zurück, als ob sie gezogen würde.

Im Gegensatz zu Wasser oder Öl hat diese mysteriöse Substanz – oder „Federlösung“, wie wir sie nennen können, die Aufgabe, sowohl schädliche Schwingungen zu absorbieren, als auch die Mikrovibrationen und Trübungen des Schalls zu löschen, die einen besonderen Einfluss auf die Musikwiedergabe haben.

Aufgrund dieser speziellen inneren Struktur reduziert es schädliche Vibrationen und erschwert die Aufnahme von externen Vibrationen. Dadurch sind Gegenmaßnahmen für empfangene Schwingungen möglich, die bisher übersehen wurden.

Besondere Eigenschaften

  • Effektiv bei empfangenen Schwingungen von außen als bei selbst erzeugten Schwingungen.
  • Geeignet für Bereiche mit geringen Vibrationen.
  • Wirksam für Geräte ohne Vibrationskörper oder Drehmechanismen und an Orten, an denen die Beeinflussung durch Vibrationen unerwünscht ist.

Gerätefüße von Kryna jetzt telefonisch oder per E-Mail mit 3% Skonto bestellen oder vorher kostenlos als Testpaket zu Hause ausprobieren.

Technische Daten

  • Durchmesser: 39mm
  • Höhe: 32mm
  • Gewicht: 35g
  • Belastung: 7kg/Stück

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „C-Prop“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Produktalternativen

Keine Produktalternativen definiert

Bewährte Produktergänzungen

Keine Produktergänzungen definiert

Kürzlich angesehene Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner Call Now Button
× Wie können wir Ihnen helfen?