LUMIN iOS App Benutzeranleitung 12.2 – Hilfreiche Tipps

lumin-ios-app-benutzeranleitung-12-2-beitragsbild

Ungenutzte Funktionen ausschalten

Der Verarbeitungsaufwand von LUMIN kann reduziert werden, indem ungenutzte Funktionen abgeschaltet werden. Benutzer haben berichtet, dass sie unter bestimmten prozessorintensiven Bedingungen Unterschiede in der Klangqualität feststellen können.

Einige gute Beispiele für das Ausschalten von Funktionen sind:

  • LUMIN Streaming (AirPlay-Kompatibilität)
  • Ungenutzte Ausgänge (z. B. Ausschalten der digitalen Ausgänge bei analog
    angeschlossenen Playern)
  • Spotify Connect
  • Roon Ready

Taggen Sie Musik in Ihrer lokalen Bibliothek

Die LUMIN App profitiert sehr von gut getaggter Musik.

LUMIN empfiehlt, eine geeignete Tagging-Software zu verwenden,
um Ihre Musikbibliothek korrekt (und in vielen Fällen automatisch) zu taggen.
Ein gutes Beispiel für eine Tagging-Software ist www.mp3tag.de.

Einbindung von Artwork

Die LUMIN App kann Artwork von lokalen UPnP-Servern an einem von zwei Orten anzeigen:

  • Eingebettet in die Datei
    Dies ist die zuverlässigste Methode und kann mit Mp3tag oder einem der vielen anderen Tagging- und Musikverwaltungsprogramme durchgeführt werden
  • Das Artwork-JPEG wird als folder.jpg bezeichnet und im selben Ordner wie die Songdateien abgelegt

Komponist-Tag

Wenn Ihre Musikbibliothek aus einer großen Menge klassischer Musik besteht, unterstützt LUMIN ein zusätzliches Komponist-Tag, das Sie zuverlässig in Ihrer Musik verwenden können. Sobald Sie Komponistendaten zu Ihren Tags hinzugefügt haben, können Sie in der LUMIN-App nach Komponisten suchen, indem Sie die Registerkarte “Komponist” in den App > Einstellungen aktivieren.

lumin-ios-app-benutzeranleitung-12-2-musik-taggen-komponist-tag-registerkarte-komponist-symbol

Gewöhnen Sie sich zunächst an die App auf dem Tablet

Die Beziehung zwischen den Bedienfeldern “Browse” (Durchsuchen), “Playlist” und “Aktuelle Wiedergabe” ist viel einfacher zu verstehen, wenn sie alle gleichzeitig auf einem Tablet sichtbar sind.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie versuchen, den Unterschied zwischen einigen der Schnittstelleneinstellungen zu verstehen wie z.B.:

Die App auf dem Telefon funktioniert genau so, aber die Effekte sind nicht immer sichtbar, wenn der “Playlist” Bereich ausgeblendet ist.

Teilen:
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Inhaltsverzeichnis

Weitere Beiträge

Silent Angel Handbuch Apps

Kapitel 1: Übersicht  Übersicht Geräte Software Kapitel 2: Einstellungen Einstellungen Netzwerkeinstellungen und Netzwerkspeicher Dienstkonto Geräteeinstellung Kapitel 3: Musik streamen QQ Musik Tuneln AirPlay2 Roon Spotify Tidal Highresaudio Internet Radio Kapitel 3: Datenträger USB Speicher Datenträger und meine Listen Kapitel 4: Wiedergabe Song wiedergeben kleiner und großer Player Meine Wiedergabeliste Kapitel 5: DLNA Rederer DLNA Rederer

Beitrag lesen

Muarah MT1 Benutzerhandbuch

Übersicht MT-1 Muarah Mr. Black / White – Plattenspieler der Hi-End-Klasse MT-1 Plattenspieler ist eine klassische Konstruktion in seiner Gesamtform, und auf der anderen Seite, ist er im Detail einzigartig. Die Idee eines gewichtigen Plattentellers, der auf einem relativ leichten Untergestell mit einer Spiralfederaufhängung, ist für uns die beste Kombination aus bester Isolation von schädlichen

Beitrag lesen

Muarah Tonarm My1/9 Benutzerhandbuch

Übersicht Muarah hat mit Jahrelange Erfahrung im Bau von hochwertigen Plattenspielern und die gute Zusammenarbeit mit deren Partnern einen sehr universellen und bis ins kleinste Detail ausgefeilten Tonarm geschaffen. Qualität, Liebe zum Detail und perfekte Bedienung sind die Hauptmerkmale, die Muarah-Tonarme einzigartig machen und unseren Kunden die Möglichkeit geben, Schallplatten in hervorragender Klangqualität abzuspielen. Seitenansicht

Beitrag lesen
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner Call Now Button
× Wie können wir Ihnen helfen?