CM-Audio Logo

Lumin Benutzeranleitung 11.1 - Multiroom

Mehrere LUMIN-Streamer können jetzt über die LUMIN-App denselben Titel abspielen. Mit Unterstützung von Spotify Connect, TIDAL, MQA, Qobuz, Tune-In Radio und AirPlay-kompatiblen sowie lokalen Netzwerkservern bietet LUMIN Multi-Room eine hausweite Wiedergabe, die mit dem Songcast-Protokoll kompatibel ist.


Merkmalelumin user manual lumin multiroom features

  • Unterstützt Spotify Connect, TIDAL, MQA, Qobuz, Tune-In Radio und AirPlay-kompatible sowie lokale Server
  • Qualität bis zu 192Hz/24bit (alles was höher ist, wird automatisch heruntergesampelt)
  • Jedes LUMIN Modell kann ein 'Receiver' sein
  • LUMIN X1 / T2 / D2 / U1 / U1 MINI / M1 können alle 'Sender' sein
  • LUMIN 'Sender' können zur Dekodierung von MQA oder DSD verwendet werden, um sie an andere Markenplayer zu senden

Anweisungenlumin user manual lumin multiroom for every player setup

Aktivieren Sie 'Multi-Room' für jeden Player

  • Gehen Sie zu Einstellungen, wählen Sie ein LUMIN-Gerät aus, das Sie steuern möchten ('Wohnzimmer A1' in diesem Beispiel)
  • Tippen Sie auf Optionen unter dem Namen des LUMIN-Geräts
  • Scrollen Sie nach unten zu Multi-Room und schalten Sie es ein
  • Wiederholen Sie den Vorgang für jedes LUMIN-Gerät


Entscheiden Sie, welches Gerät der "Sender" sein solllumin user manual lumin multiroom for every player sender

(LUMIN X1 / T2 / D2 / U1 / U1 MINI / M1 können "Sender" sein)

  • Gehen Sie für jedes Gerät, das Sie auf den 'Sender' abstimmen möchten, zur Multi-Room-Einstellung
  • Tippen Sie auf 'Sender anhören'.
  • Wählen Sie Ihren "Sender" aus der Liste aus (Studie D2 in diesem Beispiel)


Starten Sie die Wiedergabe auf dem 'Sender'lumin user manual lumin multiroom sender playback

  • Starten Sie die Wiedergabe wie gewohnt auf dem "Sender". Als Musikquelle kann ein lokaler Server, TIDAL, Qobuz oder Spotify (über die Spotify-App) verwendet werden.

Jeder 'Receiver' wird nun auf den 'Sender' abgestimmt

Jeder "Receiver" empfängt Titelinformationen und zeigt eine zusätzliche Textzeile mit der Aufschrift "Multi-Room" an (wie auf dem Bild und auch auf dem Display an der Vorderseite dargestellt).


Weitere Hinweise


Technische Daten


Kompatibilität
Sender" können LUMIN X1 / T2 / D2 / U1 / U1 MINI / M1 sein
Sender' können auch kompatible Songcast-Geräte sein (z.B. Linn)
Empfänger' können alle LUMIN Player und kompatible Songcast Geräte sein (z.B. Linn)
Musikquellen können von lokalen Servern, Spotify Connect (via Spotify App), TIDAL, Qobuz, Tune-In Radio* und AirPlay sein
*Internetradio als Quelle ist experimentell und funktioniert derzeit möglicherweise nicht mit allen Playern
Einschränkungen
DSD64 / DSD128 wird in PCM umgewandelt
MQA wird zu MQA Core dekodiert, anstatt vollständig wiedergegeben zu werden
352,8kHz / 384kHz werden auf 176,4kHz / 192kHz heruntergesampelt
Gapless wird deaktiviert
Roon Ready wird deaktiviert. (Roon-Benutzer können stattdessen Multi-Room innerhalb von Roon verwenden)
DSD256 / DSD512 wird übersprungen
705,6kHz / 768kHz werden übersprungen

Verwendung mit Linn Songcast


Transcodierung für Linn Player
Da nicht alle/einige Modelle von Linn-Playern MQA oder DSD unterstützen, kann LUMIN verwendet werden, um MQA in MQA Core zu dekodieren oder DSD in PCM zu transkodieren und mit der Multi-Room-Funktion an einen Linn-Player zu senden. Beachten Sie, dass der LUMIN-Sender" keinen Ton ausgeben muss, damit dies funktioniert, so dass er in einem Primärsystem verwendet werden kann.
Anweisungen
Aktivieren Sie auf dem LUMIN-Gerät die Multi-Room-Funktion mit der Lumin-App
Stellen Sie sicher, dass die MQA-Einstellung für LUMIN auf Analog Output oder Digital Output eingestellt ist.
Verwenden Sie die Linn Kinsky App (nicht die Kazoo App), um das Linn Gerät als "Empfänger" auszuwählen, wählen Sie als Quelle Songcast und wählen Sie dann das LUMIN Gerät als "Sender".
Verwenden Sie entweder die LUMIN- oder die Linn-App, um die Wiedergabe über den LUMIN-Player zu starten.
Linn Songcast 'Sender' verwenden
Anweisungen
Wählen Sie in der Linn Kazoo App ein Linn-Gerät aus und drücken Sie dann +, um ein LUMIN-Gerät als "Empfänger" in die Gruppe aufzunehmen.
Verwenden Sie die Linn Kazoo App, um die Wiedergabe über den Linn Player zu starten.

Fehlersuche


Der Sender erscheint nicht in der App. Beenden Sie die App (doppeltes Tippen auf die Home-Taste des iPads, wegwischen von der Lumin-App) und starten Sie sie neu.
Wenn ein Empfänger zuhört, aber keinen Ton ausgibt, schalten Sie bitte die Multi-Room-Funktion für den Empfänger aus und dann ein und wählen Sie den Sender erneut aus.
Wenn es dann immer noch nicht funktioniert, schalten Sie bitte die Multi-Room-Funktion auch für den Sender aus und wieder ein und starten Sie die Wiedergabe auf dem Sender erneut.
Internet-Radio funktioniert nicht mit Multi-Room. Diese Funktion ist derzeit experimentell und funktioniert möglicherweise bei bestimmten Modellen nicht.
Das Echo zwischen den Räumen ist normal, da es nur lose synchronisiert ist.

 

 

 

Unsere Bewertungen

Einkauf im Internet ist Vertrauenssache.

Unsere gesammelten Bewertungen können Sie
auf dem Bewertungsportal Trustami einsehen.

100% positive Bewertungen sprechen für sich.

 
Handler : Shared memory (Apc)
Cache hits : 0 [N/A]
Cache misses : 0 [N/A]
Cache total : 0
Url added to cache : 0



Misses list