Willkommen bei innuOS

Bitte beachten Sie, dass dieses Online-Handbuch noch im Aufbau ist. Wenn Sie Hilfe benötigen, zögern Sie nicht support@innuos.com zu kontaktieren. Vielen Dank für Ihre Geduld.

Dieses Handbuch zeigt Ihnen, wie Sie Ihren innuOS Server Zen Mini Mk.II, Zen Mk.II und Zenith Music Server einstellen können. innuOS wurde entwickelt, um Ihnen eine intuitive Benutzeroberfläche zu bieten, über die Sie Ihre Musikbibliothek ohne einen Computer verwalten können.

Der Kern des Systems ist das innuOS Dashboard. Das Dashboard ist eine browserbasierte Anwendung, mit der Sie Ihre innuOS Geräte und die jeweilige Musikbibliothek ohne PC installieren und verwalten können. Sie können das innuOS Dashboard über den My Innuos Netzwerk Discovery Service unter http://my.innuos.comhttp://my.innuos.com erreichen.

Die Benutzeroberfläche passt sich der Bildschirmgröße Ihres Gerätes an. Je nachdem, ob es sich um ein Smartphone, ein Tablet oder einen Computer handelt, mit dem Sie Ihre Musik verwalten wollen.

innuOS ist ein offenes System, das die Integration verschiedener Audiosysteme ermöglicht, die in 3 Szenarien unterteilt sind:

  1. Musik-Player mit dedizierten iOS-, Android- oder Windows-Apps, der Ihre gespeicherten Musik-, Internet-, Radio- und Streaming-Dienste wie Tidal, Qobuz und Spotify abspielt, wenn er mit einer Audio-Komponente per USB-Digital-Audioeingang oder Koaxialeingang (mit einem optionalen USB-Koax-Konverter) verbunden ist.
  2. UPnP Musikserver, der sich mit Musikstreamern verbindet, die das UPnP/DLNA-Protokoll unterstützen, wie Musik-Streamer und einige drahtlose Lautsprechersysteme. In diesem Szenario verwenden Sie Ihre Audiogeräte-App zum Durchsuchen und Abspielen von Musik aus dem innuOS-Server.
  3. NAS-Server mit der Musik für Systeme wie Sonos oder BlueSound. In diesem Szenario verwenden Sie Ihre Audio-Geräte-App zum Durchsuchen und Abspielen von Musik aus dem innuOS-Server.

Das innuOS Dashboard kann unabhängig vom gewählten Szenario verwendet werden und aktualisiert automatisch die Musikbibliothek, wenn die Musik über das Dashboard hinzugefügt oder bearbeitet wird. Die 3 Szenarien können auch gleichzeitig genutzt werden. Ein Beispiel hierfür wäre ein innuOS-Server der direkt mit einem USB-DAC in dem Haupt-Hörraum verbunden ist, einem integrierten Verstärker mit UPnP-Streamer für das Büro als zweite Audiozone und einem Sonos-System für Hintergrundmusik rund um das Haus.

Der erste Teil dieses Handbuchs konzentriert sich auf die Einrichtung Ihres innuOS Servers und die Verwaltung Ihrer Musikbibliothek mit dem innuOS Dashboard. Der zweite Teil wird sich dann darauf konzentrieren, wie Sie Ihre Musik auf der Grundlage der oben beschriebenen 3 Szenarien durchsuchen und abspielen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude mit dem innuOS haben, wir hatten viel Freude daran es zu entwickeln.

Das Innuos-Team

loading...

Weitere Beiträge über Innuos Handbuch

Innuos Handbuch
loading...

Weitere Beiträge über Innuos

Innuos