Antipodes G4 Upgrade 2023 – FAQ

Preise und Ablauf

Sie möchten Ihren Antipodes Musikserver auf die neueste Antipodes Technologie G4 upgraden lassen? Hier erfahren Sie alles über den Ablauf und Ihre Kosten. 

Antipodes Forum

Über das 2023’er Upgrade auf die neueste Antipodes Musikserver Technologie G4 gibt es im Antipodes Forum eine rege Diskussion zwischen Kunden und dem Antipodes Mastermind Mark Jenkins.
Hier finden Sie das original Support-Forum von Antipodes.
Für unsere deutschen Kunden haben wir die Diskussion grob Übersetzt.

BENUTZER
Wie nah würde ein verbesserter K50 an den vorherigen Oladra herankommen? Es ist nur so, dass ich bis heute tatsächlich über den Kauf eines Oladra nachgedacht hatte. Obwohl ich kein abgelöstes Gerät möchte (es sei denn, ich könnte eines zu einem wirklich günstigen Preis finden), bin ich auch nicht wirklich glücklich über den neuen Preis, der mit dem überarbeiteten Oladra verbunden ist.

BENUTZER
Ist dies eine “Rückgabe an den Händler” oder eine “Rückgabe direkt an Antipodes”, um meine Oladra aufzurüsten?

MARK COLE (COO)
Die Sache ist die, dass mit dieser Version nichts ersetzt wird, da Upgrades für die OLADRA- und K-Serie verfügbar sind und in Zukunft verfügbar sein werden.

Der K50 erhält mit diesem Upgrade einen großen Leistungsschub und kommt der Leistung von OLADRA nahe, ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass Sie mit einem Upgrade des K50 enttäuscht wären.

BENUTZER
Als K50-Besitzer ist es äußerst wichtig, dies zu verstehen, da Händler einen natürlichen wirtschaftlichen Anreiz haben, ihre K50-Kunden dazu zu bringen, bis zur Oladra zu handeln. Es spiegelt auch die Integrität von Antipodes wider, dass diese Art von Erkenntnis so frei/offen geteilt wird.

MARK COLE (COO)
Wir gehen davon aus, dass die OLADRA lokal aufgerüstet werden können, aber je nach Arbeitsablauf können wir auch einige Arbeit nach Neuseeland verlegen. Wir müssen Teile schicken, daher ist es eine gute Idee, sich vorher vorzubereiten, wir werden bis August keine Upgrades durchführen.

Alle K-Serien müssen zur Aufrüstung nach Neuseeland kommen. In jedem Fall kann sich Ihr Händler um Sie kümmern, es liegt an Ihnen, wie Sie es einrichten möchten.

BENUTZER
@MarkCole : Ich könnte mich dann einfach für einen aktualisierten K50 entscheiden. Was mich neben der verbesserten Klangqualität besonders interessiert, ist die erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen Datenverlust durch ungewöhnliche Wechselstromereignisse… Abgesehen davon, dass das Leben in einer ländlichen Gegend nicht so ungewöhnlich ist, wie man es sich wünschen könnte. :zwinkern:

BENUTZER
Hallo Mark
könnte man die Klangqualität der verschiedenen Modelle (mit und ohne Update) bewerten. Dies würde vermutlich bei Fragen helfen wie, würde ein aktualisierter K50 einen nicht aktualisierten Oladra schlagen?

BENUTZER
Ich schätze es sehr, dass die K-Serie von der gesamten Trickle-Down-Technologie profitiert und weiterhin sehr gut unterstützt wird. Das ist sehr beruhigend. Vielen Dank.

BENUTZER
Damit der Oladra einen besseren USB-Anschluss bekommt, der zum BNC-Ausgang passt, dachte ich immer, der BNC-Ausgang sei besser. Ich habe keine Verwendung für den USBFür mich ist alles, was ich bekomme, eine bessere Player-Engine, @MarkCole könnte bitte erklären, was genau das ist und welche Ideen es gibt, wie die Klangqualität besser werden kann

BENUTZER
Klingt so, als müsste ein Upgrade aus den USA nach Neuseeland gehen? Würde ich den Versand in beide Richtungen bezahlen oder ist das inbegriffen – Irgendeine Einfuhrsteuer, die bei der Rücksendung in die USA erforderlich ist? Und was ist die erwartete Bearbeitungszeit, um das Gerät zurückzubekommen?

MARK COLE (COO)
Alle K-Serien werden nach Neuseeland kommen, alle Upgrades beinhalten Fracht von und nach den meisten Ländern ohne Steuern.

Im Allgemeinen dauert es eine Woche, um hierher zu kommen, eine Woche zum Upgrade und eine Woche, um zurückzukehren, je nach Arbeitsablauf und Kurier, kann schneller oder langsamer sein.

Ich persönlich werde den Auftragseingang in das Tech-Team verwalten, um es nicht zu überlasten.

BENUTZER
Wenn Sie das Upgrade anstreben, sollte der Besitzer die Festplatte(n) für den Versand an Antipodes einschließen oder entfernen?

Das ist eine beeindruckende Reihe von Upgrades. Sehr gut von Antipodes, um so hervorragende von bestehenden Kunden zu nehmen.

BENUTZER
Das dachte ich mir auch, und obwohl es 6000 US-Dollar + Steuern für die älteren K50 und 4000 US-Dollar für die späteren K50-Modelle sind, die aufgerüstet werden sollen, erschienen sie mir eher als die herausragenden Angebote in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis, insbesondere für diejenigen mit einem älteren K50.

MARK COLE (COO)
Ja, es kostet 2000 US-Dollar extra + Steuern, um diese frühesten Modelle gegenüber der später überarbeiteten Version aufzurüsten, aber besonders bei diesen Einheiten wird dabei eine Menge aufgerüstet / geändert.

BENUTZER
Ich bin mir nicht sicher, bis wir mehr Details erhalten, dass es ein genauso gutes Angebot für aktuelle Oladra-Besitzer ist, aber das ist nur ein erster Eindruck und einer, der sich als völlig daneben herausstellen könnte.

Während ich in letzter Zeit über einen Oladra nachgedacht habe und ihn nicht ganz ausgeschlossen habe, ist es jetzt viel wahrscheinlicher, dass ich bald einen K50 besitzen werde, der auf die neueste Spezifikation aufgerüstet wurde …

Was mir auffiel, war, dass die Upgrades “Dreifach-Kaskaden-Schaltnetzteile” bieten würden. Ich glaube, das bedeutet, dass das Netzteil, das zuerst mit dem Oladra eingeführt wurde, jetzt auf die Modelle der K-Serie durchsickert. Ich dachte, dass das eines Tages passieren würde, hatte aber nicht erwartet, dass es so schnell passieren würde. Wenn ich richtig liege, sollte der verbesserte K50 dem ursprünglichen Oladra sehr nahe kommen.

Mark Cole hat heute in seiner Antwort an mich erklärt, dass der verbesserte K50 der Leistung von Oladra nahe kommt, und daher habe ich bereits eine Diskussion mit dem britischen Händler begonnen. Sie hatten eine E-Mail in ihrem Posteingang, bevor sie ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen hatten.

Ich liebe das: “USB entspricht jetzt der Klangqualität von S/PDIF und AES3”. Ich bin wirklich froh zu sehen, dass Antipodes USB etwas Liebe gibt,

Obwohl ich persönlich USB nicht benutze, ist das Upgrade dennoch mehr als willkommen, da dies möglicherweise nicht immer der Fall ist … Ich bin jedoch ein sehr ungeduldiger alter Mistkerl und anstatt etwa 3 Wochen auf ein Upgrade meines K50 zu warten, werde ich höchstwahrscheinlich einfach einen neuen kaufen.

MARK COLE (COO)
1/ Der Grund, warum sie nicht umbenannt werden, ist, dass es sich nicht um neue Produkte, sondern um Upgrades handelt.

2/ Damit das ursprüngliche Modell K50 auf neue Spezifikationen kommt, muss es eine neue Rückplatte und Bodenplatte haben, neue interne Gehäusearbeiten, es bekommt einen neuen Re-Clocker, einen neuen USB, ein neues Netzteil, neue Gerätefüße, Upgrades der Server-Engine und der Player-Engine.

Es muss auseinander genommen, wieder zusammengesetzt werden, getestet, es bekommt eine neue 3-Jahres-Garantie, erweiterbar auf 5 Jahre mit Produktregistrierung, und Fracht ist inklusive.

Zu den weiteren Vorteilen gehören eine Erhöhung der Systemressourcen um 200 % bis 400 %, um die Reaktionsfähigkeit des Systems zu verbessern, und die Ausfallsicherheit des Betriebssystems auf Unternehmensebene gegen Datenverluste bei ungewöhnlichen Wechselstromereignissen.

Niemand zwingt irgendjemanden zu einem Upgrade, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Möglichkeit, die Antipodes bietet, um Ihren Kauf auf dem neuesten Stand zu halten, nichts für Sie ist, dann ist das ehrlich gesagt Ihre Entscheidung.

Wir haben versucht, die Preise niedrig zu halten, es gibt viele Faktoren, die eine Preiserhöhung beeinflussen, nicht nur die Upgrade-Kosten, sondern auch die Frachtkosten, die Beschaffungskosten usw.

3/ Upgrades für alle K-Serien und OLADRA entsprechen der aktuellen Produktion.

4/ Zölle und Steuern gelten pro Land, wir haben keine Kontrolle darüber, wir geben einfach an, dass wir einen globalen Preis haben, es gibt nichts Neues in dieser Aussage, unsere Preise geben dies immer an.

Für Upgrades haben wir angegeben, dass die Fracht und Steuern, falls zutreffend, im Preis enthalten sind, Sie zahlen den Upgrade-Preis, das war’s.

5/ Die Vorbereitungsanweisungen vor dem Upgrade sind in Arbeit, ich habe einen Monat Zeit, um dies abzuschließen, da bis August kein Upgrade durchgeführt wird.

6/ Es gibt keine vom Benutzer aufrüstbaren Sicherungen im Netzteil.

7/ Der K50 und der OLADRA erhalten eine dedizierte Masseverbindung.

Ich habe meine Anfrage für ein Upgrade auf meine ursprüngliche K50 eingereicht. Obwohl ich froh bin, dass uns dieses Upgrade zur Verfügung steht, bin ich auch mit der Preisgestaltung nicht zufrieden. Als Early Adopter der K 50 wusste ich, bevor all die begeisterten Kritiken herauskamen, dass ich ein neues Produkt riskieren würde. Obwohl ich Marks Begründung verstehe, warum der Preis 6 k beträgt, scheint es für mich nicht richtig, dass wir so viel über die Kosten eines neueren K50-Upgrades zahlen müssen. Außerdem verwende ich kein USB, ich verwende AES, und ich habe teure HRS-Fußzeilen, sodass die aktualisierten Fußzeilen nicht erforderlich sind. Können Sie denjenigen von uns, die USB und die neuen Füße nicht benötigen oder verwenden, einen Upgrade-Preisnachlass gewähren?

MARK JENKINS (CEO)
Apropos Änderungen der Klangqualität…

Bis Sie einen Oladra hören, merken Sie nicht, dass die K-Serie ein Gefühl von Spannung und Einschnürung hat. Das Oladra schmälert das um ein Vielfaches. Die Musik fließt freier und dadurch kommuniziert die Musik deutlich mehr. Wenn Sie ein Musikliebhaber sind, ist dies unglaublich wichtig und spricht direkt einen Bereich an, der eine große Schwäche von digitalem Audio war. Nennen wir diese Veränderung mehr “Leichtigkeit”.

Der andere bemerkenswerte Unterschied besteht darin, dass der Oladra deutlich mehr Details zeigt, insbesondere in den hohen Höhen und den tiefen Bässen, sodass er einfach mehr von allem auf eine Weise kommuniziert, die ihn ansprechender macht als ein K50. Die Details im tiefen Bass wirken sich besonders auf den Musikgenuss aus. Nennen wir das mehr “Detail”.

Der große Unterschied in der Klangqualität gegenüber der Aufrüstung des K50 besteht darin, dass er die Art von “Leichtigkeit” erhält, die der ursprüngliche Oladra erhält. Dadurch verwandelt sich der K50. Es wird eine ganz neue Erfahrung.

Der verbesserte K50 erreicht jedoch NICHT den Detaillierungsgrad, den der ursprüngliche Oladra erhält. Es wird merklich mehr “Details” als zuvor, und die Details werden auf natürlichere Weise präsentiert. Damit meine ich, dass das größere Detail nicht darauf zurückzuführen ist, dass irgendetwas gehypt wird, sondern einfach da ist.

Die Verbesserungen für den K40, K41, K30, K22 und K21 ähneln den Verbesserungen für den K50. Aber es macht die K22 und K21 wirklich zu einer realistischen Option für sehr gute High-End-Audiosysteme. Alle Dinge, die Sie wollen, sind im Vergleich zum K50 ein wenig zugeknöpft, aber es gibt keinen eklatanten Fehler. Solange Sie sich mit den Dingen abfinden können, die von geringer Leistung betroffen sind, sind diese beiden jetzt ein riesiges Schnäppchen.

Die Verbesserungen für den Oladra liegen sowohl in der “Leichtigkeit” als auch im Detail, wobei die Erhöhung der “Leichtigkeit” die bedeutendere ist. Die K-Serie verbessert sich viel mehr als die Oladra, aber “abnehmende Erträge” ist das, was Sie tendenziell erhalten, wenn Sie an die Grenzen gehen.

BENUTZER
Das ist die Frage, die sich alle Oladra-Besitzer stellen. Die AES-Ausgabe ist großartig – was ist eine “neue Player-Engine” und ändert sie die AES-Ausgabe?
Ich habe auch keine Verwendung für USB.

MARK COLE (COO)
Können Sie denjenigen von uns, die den USB-Stick und die neuen Fußzeilen nicht benötigen oder verwenden, einen Upgrade-Preisnachlass gewähren?

Ich verstehe vollkommen, dass Sie (oder ich) Teile des K50 aufrüsten möchten, aber ich denke, wir müssen berücksichtigen, wie sich dies auswirken würde.

Die Möglichkeit, eines dieser Upgrades durchzuführen, macht einen originalen K50 nicht zu einem K50v3 und würde daher seinen Wiederverkaufswert nicht erhöhen, wenn Sie später auf ein anderes Gerät wie das OLADRA (oder ein anderes nachfolgendes Gerät) aufrüsten würden.

Es könnte auch große Kopfschmerzen bei der Verwaltung der Upgrades und nachfolgenden Upgrades verursachen (neben einem potenziellen Albtraum mit der Software, da Sie am Ende einen Frankenstein-Hybrid aus einem K50v1-Player mit einem K50v3-Digitalausgang haben könnten).

Ich vermute, Marks Team würde seine Zeit lieber in den nächsten Schritt nach vorne investieren, aber ich verstehe vollkommen, woher Sie kommen, denn ich hatte vor ein paar Monaten den gleichen Gedanken!

MARK JENKINS (CEO)
Der Hauptanstoß für die Überarbeitungen und Upgrades war der neue USB-Ausgang. Ich war nie glücklich mit dem Ansatz der “PCIe-zu-USB”-Karte. Man kann mit ihnen einen schönen Klang bekommen, aber die Musik ist für mich verloren. Es wird mechanisch. Dies scheint viele Audiophile nicht zu stören, da sie das digitale Audio, das diesen Ansatz verwendet, zu mögen scheinen. Ich sollte zu diesem Punkt nicht zu viel sagen, da ich wirklich nicht negativ über die Produkte oder den Geschmack anderer Leute sein möchte. Ich möchte nur beschreiben, wie frustriert ich war, als die PCIe-Technologie vor vielen Jahren eingeführt wurde. Das hat mich dazu gebracht, das Oladra-Projekt zu starten – um herauszufinden, wie ich ohne PCIe vorankommen kann.

Ich war auch nie sehr glücklich mit USB-Regeneratoren. Die zur Verfügung stehenden Methoden waren umständlich, und sie waren immer ein paar Schritte vorwärts und ein paar Schritte zurück. Es schien mir auch, dass die audiophile Welt die Vorteile der Einführung von I2S erkennen würde, und man konnte sehen, dass dies zu geschehen begann, als ich den K50 entwickelte. Leider ist das nicht geschehen.

Was letztendlich dazu geführt hat, ist, dass eine neue Technologie verfügbar geworden ist, die die USB-Regeneration “richtig” durchführt. Ich habe das in Klammern gesetzt, weil dies nur meine Meinung ist, keine Tatsachenbehauptung. Wir wissen schon seit einiger Zeit von der Entwicklung dieser neuen Technologie und haben daher darauf gewartet, dass sie in den Mengen verfügbar wird, die wir benötigen, um in Produktion zu gehen.

Im Grunde genommen hat es uns ermöglicht, unsere Technologie um eine neue Technologie zu wickeln, um einen erstaunlich guten USB-Ausgang zu erzielen. Eine konventionelle Implementierung der neuen Technologie ergibt etwas auf halbem Weg zwischen dem vorhandenen USB-Ausgang und den S/PDIF- oder AES3-Ausgängen, aber wenn wir unsere beste Technologie darum wickeln, wird die gesamte verbleibende Lücke geschlossen. Es reagiert wirklich auf unsere Stromversorgungstechnologie.

Um den neuen USB in die K-Serie zu bringen, mussten wir also wirklich daran arbeiten, das Oladra-Netzteil in der K-Serie zu implementieren, sonst wäre der USB den anderen Ausgängen immer noch unterlegen.

Wir wissen, dass viele unserer Benutzer USB wirklich verwenden möchten, weil die Wiedergabe von Dateien mit hoher Bitrate Vorteile bietet, und I2S ist auf dem DAC-Markt einfach nicht Realität geworden. Die Lösung dieses Problems hat die intensive Arbeit vorangetrieben, die in diese Überarbeitungen geflossen ist. Und ich habe das Gefühl, dass eine Verzögerung des neuen USB-Sticks für viele unserer Kunden enttäuschend wäre.

Wenn Sie eine Beschreibung des neuen USB-Sticks wünschen, dann ist mein Haupteindruck, dass er sich von etwas elektronisch und mechanisch (d.h. Sie haben die Musik nicht gespürt, sondern nur gehört) zu einer saftigen, herrlich musikalischen Musik entwickelt hat. Einige von Ihnen werden es den anderen Ausgängen vorziehen. Einige von Ihnen werden einen oder mehrere der anderen Ausgänge dem USB vorziehen, aber dies wird mehr vom DAC und den Verbindungskabeln zum DAC gesteuert. Es ist das erste Mal, dass ich das Gefühl habe, dass USB in den Ring gestiegen ist.

Zur gleichen Zeit, als dies geschah, hatten die Kosten für die Bereitstellung von Ausfallsicherheit auf Unternehmensebene ein erschwingliches Niveau erreicht, so dass wir beschlossen, es zu übernehmen, und die dafür erforderliche Arbeit ermöglichte es uns, einige Durchbrüche bei der Firmware-Abstimmung aller Motherboards zu erzielen, was zu einem deutlichen Sprung in der Benutzerfreundlichkeit und Detailgenauigkeit für alle Modelle führte.

Der Anstoß war also der USB-Ausgang, weil wir ihn für einige Benutzer als dringend ansahen, aber das hat uns dazu veranlasst, eine Reihe von Verbesserungen vorzunehmen, bevor wir ihn auf Sie alle fallen lassen.

MARK JENKINS (CEO)
Mit dem Upgrade bekommt man definitiv mehr “Leichtigkeit”, und das ist musikalisch wichtig. Aber “Leichtigkeit” ist bereits eine Stärke der Oladra. Für sich genommen finden Sie das Upgrade vielleicht nicht überzeugend, aber es nimmt definitiv einen bestimmten Verbesserungsbereich gegenüber dem K50 und erweitert ihn.

MARK JENKINS (CEO)
Entschuldigung, das war eine Antwort auf diejenigen mit Oladras, die nicht an USB interessiert sind.

Wenn Sie eine Beschreibung des neuen USB-Sticks wünschen, dann ist mein Haupteindruck, dass er sich von etwas elektronisch und mechanisch (dh Sie haben die Musik nicht gespürt, sondern nur gehört) zu einer saftigen, herrlich musikalischen Musik entwickelt hat.

MARK JENKINS (CEO)
Ich möchte auch einige Anmerkungen zur Preisgestaltung hinzufügen. Wir haben unseren Upgrade-Preisstandard seit einiger Zeit bei 2.000 USD pro aktualisiertem “Computer” gehalten. Daher sehen Sie einige bei 2.000 USD und andere bei 4.000 USD. Aber dieses Mal gibt es einige Ausnahmen, weil es erhebliche Änderungen an der Gehäusearbeit oder einige sehr teure Teile usw. gibt.

Gleichzeitig gab es, wie Sie sicher an anderer Stelle gesehen haben, eine hohe Inflation, Teileknappheit und Preiserhöhungen usw. Gleichzeitig sind auch einige Teilekosten gesunken, da die weltweite Wirtschaftstätigkeit einen Einbruch erlitten hat – in einigen Sektoren stärker als in anderen.

Inmitten dieser Änderungen wären einige Preise gestiegen und andere sogar ein wenig gefallen, ohne dass die Produkte überarbeitet worden wären. Sie sehen also die Auswirkungen einer Reihe von Problemen in unseren neuen Preisen und Upgrade-Preisen. Wir haben unser Bestes getan, um sie für alle fair zu gestalten, natürlich auch in Bezug auf unsere Kostenstrukturen und die Menge an Fabrikressourcen, die für diese Upgrades aufgewendet werden müssen.

Wenn das Geld knapp ist oder Sie den Wert dieser Upgrades nicht sehen, können Sie jederzeit auf eine weitere Iteration später warten und Ihre Optionen dann überdenken. Wir möchten, dass diese Upgrades gute und keine schlechten Nachrichten sind, aber wir sind uns bewusst, dass jeder sie ein bisschen anders sehen wird. Wir sind uns dessen bewusst und tun unser Bestes, um all diese Faktoren abzuwägen, wenn wir solche Schritte unternehmen.

BENUTZER
Du machst etwas wirklich Gutes, das oft übersehen wird. Nämlich, dass in einem sehr “eingewählten” System (d.h. mit viel Sorgfalt und Kosten, die in eine Infrastruktur investiert werden, die Komponenten unterstützt) die Aufrüstung/der Austausch von Komponenten im Vergleich zu einem zuvor “sehr gut eingewählten” Zustand nicht optimal sein könnte oder / oder diese früheren Infrastrukturinvestitionen überflüssig machen könnte.

Zum Beispiel fand ich, dass das PhoenixNet meinen K50 etwas leichter und ausgearbeiteter klingen ließ. Wäre ein PhoenixNet, das einen Oladra füttert, in dieser Hinsicht zu viel des Guten? Das ist eine sehr interessante offene Frage.

Vielen Dank, dass Sie diesen Punkt angesprochen haben, da viele Leute einfach den Drang verspüren, Komponenten zu aktualisieren, ohne solche Nuancen zu berücksichtigen.

BENUTZER
Im Grunde hat es uns ermöglicht, unsere Technologie um eine neue Technologie zu wickeln, um einen erstaunlich guten USB-Ausgang zu erzielen

Mir ist klar, dass es schwierig sein könnte, darauf zu reagieren, aber wäre es für diejenigen von uns, die diese hauptsächlich verwenden, von Vorteil, dasselbe mit den Ethernet-Ausgängen zu tun?

Und wie viel besser halten Sie die OLADRA aus dem K50 v1 in dieser Hinsicht, da dies wahrscheinlich ein wichtiger Faktor für meine Entscheidung für ein Upgrade wäre?

MARK JENKINS (CEO)
Die Ethernet-Seite steht definitiv auf der Liste und reicht vom Router bis hin zu internen Verbindungen.

Eines der kleinen Probleme ist, dass unser Netzwerk bei Antipodes Audio so gut ist, dass wir bei Dingen, mit denen wir experimentiert haben, einschließlich einer Reihe von High-End-Produkten, keine große Verbesserung hören, wenn überhaupt. Aber in einigen häuslichen Situationen ist der Unterschied ganz offensichtlich. Es deutet darauf hin, dass die Bereitstellung eines High-End-Routers wahrscheinlich der wichtigste Schritt ist, den es zuerst richtig zu machen gilt, aber wir befinden uns immer noch in der Phase “verrückte Ideen auf das Whiteboard werfen” – und einige von ihnen sind sehr aufregend, wenn wir sie tatsächlich zum Laufen bringen könnten. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was ich meine, spielen wir damit, dass der Router ein Hub für beträchtliche Funktionalität ist, und das ist ein besserer Business Case für den Einbau hochwertiger Technologie.

Das Nebenprodukt der drastischen Verbesserung der Stabilität und Verwaltbarkeit einiger Netzwerke unserer Kunden würde auch 90 % unserer Support-Anrufe eliminieren…

Wann genau es in die Entwicklungsphase geht, hängt davon ab, was wir in den Machbarkeitsphasen finden, daher ist es viel zu früh, um mehr zu sagen, als es auf der Liste steht, und das Ergebnis könnte wirklich cool sein.

BENUTZER
Zum Beispiel fand ich, dass das PhoenixNet meinen K50 etwas leichter und ausgearbeiteter klingen ließ. Wäre ein PhoenixNet, das einen Oladra füttert, in dieser Hinsicht zu viel des Guten? Das ist eine sehr interessante offene Frage.

BENUTZER
Nur um Ihnen als früherer Besitzer von Mk1 und Mk2 K50 und als aktueller Oladra-Besitzer zu antworten, die alle über ein PhoenixNET verbunden sind. Die Antwort in meinen Ohren ist, dass das PhoenixNET sowohl für den Oladra als auch für beide K50 definitiv von Vorteil ist. Ich kenne einen anderen Oladra-Besitzer, der mit mir nicht einverstanden ist, welchen Schalter er bevorzugt, aber nur insofern, als er mit seinem Oladra einen audiophilen Schalter eines anderen Herstellers bevorzugt und nicht, dass er solche Schalter nicht für vorteilhaft für den Oladra hält. Ich habe seinen Switch über ein paar Wochen in meinem System ausprobiert (er hat ihn mir geliehen) und ich bevorzuge immer noch das PhoenixNET. Wenn Sie weiter diskutieren möchten, können wir vielleicht eine Nachricht senden oder einen neuen Thread starten.

BENUTZER
Lieber Mark,

Etwas enttäuschend für die frühen Adapter des K50. Wir machen dieses Modell zu einem (finanziellen) Erfolg. Ich verstehe natürlich, dass es mehr Aufwand braucht, um aufzurüsten, aber………

Außerdem brauche ich keinen besseren USB, da ich den (besser klingenden) AES-Anschluss an meinen DAC verwende.

BENUTZER
Diese Upgrades sehen sehr interessant aus, da ich einen K30 habe und mit dem Gedanken gespielt habe, auf einen K50 umzusteigen, aber da es immer so gut klingt, frage ich mich nach dem Wert der Änderung. Die Upgrade-Kosten für den K30 sind jedoch geringer als der Wechsel zu einem K50, daher habe ich mich gefragt, ob Sie etwas dazu sagen könnten, wo ein verbesserter K30 in der Hierarchie stehen würde?

Ich nehme an, die Frage ist wirklich, würde ein verbesserter K30 subjektiv besser, schlechter oder gleich klingen wie der ursprüngliche K50?

BENUTZER
Hallo Mark

Tolle Arbeit, eine aufregende Zeit für diejenigen, die das Glück haben, Besitzer von Oladra oder der K-Serie der 1. Generation zu sein.

Können wir CX+EX-Besitzer zu gegebener Zeit mit einem Trickle-Down rechnen?

BENUTZER
Das ist beruhigend zu wissen, https://antipodes.support/u/nickbacon denn ich werde wahrscheinlich (tatsächlich habe ich bereits eine Online-Anfrage an Antipodes gestellt) auf den K50 mk3 aufrüsten (wahrscheinlich wieder “einfacher”), während ich auf weitere Entwicklungen an der Oladra-Front warte. Ich kenne noch jemanden, der sein PhoenixNet zunächst mit seiner K50 mk2 verwendet hat, bevor er auf den Oladra aufgerüstet hat. Nachdem er auf das Oladra aufgerüstet hatte, bestand er darauf, dass es ohne das PhoenixNet besser klingt. Als ich ihm anbot, sein PhoenixNet zu kaufen, wollte er es nicht verkaufen. Das sprach damals Bände für mich, also kaufte ich meine sofort neu. Es blieb nur ein nagender Zweifel in einem Oladra-Kontext (bis Sie sich einmischten), weil die Person, auf die verwiesen wird, das beste System zusammengestellt hat / besitzt, dass ich je gehört habe, und daher achte ich darauf, das, was er sagt, zu schnell abzutun.

MARK COLE (COO)
Leider sind CX und EX am Ende der Aufrüstbarkeit angelangt, es ist kein Platz mehr im Gehäuse.

CX und EX bleiben bei der OLADRA G3-Technologie.

BENUTZER
Ich hatte vorgehabt, die Produktentwicklung an der Netzwerk-Switch-Front vorzuschlagen (bin aber nie dazu gekommen, bis ich diesen Beitrag gesehen habe), weil es sich um eine natürliche Nachbarschaft handelt und meine eigenen Experimente in einem Heimnetzwerkkontext gezeigt haben, dass audiophile Netzwerk-Switches in der Tat sehr vorteilhaft sein können.

Der Kauf eines Antipodes-Switches bietet mehr Sicherheit als bei einem anderen Hersteller, da er weiß, dass er für die Verwendung mit den Antipodes-eigenen Musikservern optimiert wurde.

Glücklicherweise funktioniert mein PhoenixNet sehr gut mit meiner K50 mk2, aber es besteht immer die Sorge, dass sich dies mit zukünftigen Upgrades / oder neuen Antipodes-Produkten ändern könnte.

FWIW, angesichts meiner relativ eingehenden Erkundungen / Erfahrungen aus erster Hand in diesem Bereich wäre ich definitiv ein Käufer, wenn Antipodes einen audiophilen Netzwerk-Switch im Bereich von 3 bis 5 US-Dollar entwickeln und auf den Markt bringen würde.

BENUTZER
Ein Antipodes-Router, wie an anderer Stelle angedeutet, wäre ein viel verlockenderes Angebot.

BENUTZER
Ja, stimme zu und wäre ein echtes Unterscheidungsmerkmal für Antipodes gegenüber der Konkurrenz, die alle mit Switches beschäftigt sind.

BENUTZER
Die Hoffnung währt ewig, aber ich bin nicht überrascht, das zu hören.

Lohnt es sich angesichts dessen, was Sie über Verbesserungen der USB-Ausgabe berichtet haben, mein USB-Kabel aufzurüsten (derzeit Cardas ca. 500 £) oder versuche ich, aus dem Ohr einer Sau eine Seidentasche zu machen und das Geld für ein Upgrade der K-Serie oder Oladra (in meinen Träumen) besser zu sparen?

BENUTZER
Wenn ein Modell der K-Serie kurzfristig ein zu großer nächster Schritt ist, kann es sich auch lohnen, Ihren Netzwerk-Switch und/oder dessen Stromversorgung in Betracht zu ziehen (je nachdem, was Sie tun / ob es auch dort eine Upgrade-Möglichkeit gibt).

Aber ja, ich bin von einem CX/EX zu einem K50 gewechselt und habe es nie bereut.

Nachdem ich verstanden hatte, wie schnell sich diese Produktkategorie bewegte/bewegt, fiel es mir etwas leichter, einen 3-4-jährigen Produktlebenszyklus für mich selbst zu rationalisieren / zu rechtfertigen.

Aber zugegebenermaßen ist es schwierig, da die Kosten exponentiell steigen, wenn sie für Unternehmen erforderlich sind, um beträchtliche F&E-Vorabinvestitionen zu amortisieren. FWIW, in Bezug auf die Preisgestaltung und die Produktleistung der Wettbewerber finde ich, dass Antipodes klassenführend ist, und das trägt auch dazu bei, den Schmerz zu verringern, wenn es darum geht, die $s zu bezahlen.

BENUTZER
Neugierig ist, ob das Upgrade für den K50 die Computerleistung verbessert, um bessere HQ PLAYER-Verarbeitungsgeschwindigkeiten zu erzielen

BENUTZER
Ich habe einen kleinen Vertrauensvorschuss gemacht und beim britischen Händler Elite Audio eine Bestellung aufgegeben, um meine Oladra aufrüsten zu lassen, sobald sie die Teile erhalten.

BENUTZER
Danke für deine Gedanken. Mein CX + EX ist ein Oladra-Upgrade, die Eingangsseite ist eine Wi-Fi-Brücke zu einer TP-Link-Mesh-Einheit mit rauscharmem PS, Erdungsblock und über ruhende RJ-E-Kabel verbunden. Die Stromversorgung erfolgt über puritanische Kabel aus einem Furutech-Schukoblock. Die CX+EX befinden sich auf einer Schieferplatte, das von Bassocontinuo Ultra Feet nach Naim Fraimlite getragen wird.

Mit der Rauschunterdrückung an der TP-Link-Einheit kann ich vielleicht etwas mehr machen, aber um ehrlich zu sein, denke ich, dass es noch wenig mehr zu gewinnen gibt, die Quiescent-Kabel leisten bereits hervorragende Arbeit.

Die verbleibenden Optionen, um die maximale Leistung aus dem CX+EX herauszuholen, sind (glaube ich) USB-Kabel-Upgrade, Erdung des CX+EX selbst oder das Ersetzen des Furutech-Blocks durch so etwas wie einen Stromfilter oder vielleicht sogar das Hinzufügen eines Shunyata Typhon.

Ich denke, ich müsste K50 (was in meinen Augen nicht das Schönste ist) oder Oladra gehen, um einen lohnenden Schritt nach vorne zu machen, dessen Kosten andere Alternativen ins Spiel bringen, wie z. B. den Wechsel zu einem Vitus RI-101 mk2 oder ihrem SCD-025 Transport/DAC (es gibt derzeit einen sehr verlockenden Pre-Loved auf dem Markt). Obwohl ich mit meinem Aqua La Scala DAC sehr zufrieden war, bin ich mir nicht sicher, ob es sinnvoll ist, einen Streamer im Wert von 20 oder 30 T€ davor zu stellen.

BENUTZER
Ich nehme an, die Frage ist wirklich, würde ein verbesserter K30 subjektiv besser, schlechter oder gleich klingen wie der ursprüngliche K50? Gute Frage, aber es könnte davon abhängen, welche Schnittstelle man verwendet. Der aufgerüstete K30 könnte gegenüber dem ursprünglichen K50 einen Vorteil haben, wenn USB verwendet wird. Begierig darauf, Marks Gedanken zu hören.

MARK COLE (COO)
Ich weiß, dass jeder eine endgültige Liste will, aber Vergleiche sind zu schwer TBH.

Was ich als reines USB-Gerät für zwei Computer sagen kann, ist das K30 mit einer kleinen Bibliothek ein Killer.

Der K30 bekommt eigentlich ein ziemlich ordentliches Upgrade, die beiden Boards wurden mit einem Netzteil betrieben, mit dem neuen Netzteil wird es zwei Schienen haben, die die Stromversorgung für jedes Board liefern, erhält sowohl Server- als auch Player-Engine-Upgrades sowie USB und Fußzeilen, ich denke, wir haben es zu niedrig bepreist, aber es gibt weniger Arbeit im Vergleich zu einem K50 aufgrund des internen Layouts.

BENUTZER
Definitiv nicht zu niedrig

BENUTZER
Ich habe gerade eine Bestellung für mein K50 Mk 2-Update über den britischen Händler aufgegeben.

Wenn es aus der Fabrik zurückkommt, wird es anders aussehen?

Auf der Rückseite gibt es einen Unterschied zwischen Mk 1 und Mk 2, aber woran erkennt man einen Mk 3?

Wenn sie sich nicht von einem Mk 2 unterscheiden, könnte die Fabrik ein Etikett auf der Rückseite anbringen, um zu sagen, dass sie mit einem Datum auf den Mk 3-Status aufgerüstet wurden?

BENUTZER
Sie sehen anders aus, da das neueste MKIII-Gerät jetzt 3 Fußzeilen im Oladra-Stil hat. Der MKII hatte die gleichen 4 kleinen Pucks (einen an jeder Ecke) wie der MKI.

BENUTZER
Danke, guter Punkt.

Sieht so aus, als würden diese neuen Fußzeilen die Höhe erhöhen

Wie hoch ist der Mk3 K50 im Vergleich zum Mk2?

Ich möchte wissen, ob es noch in mein Rack passt.

BENUTZER
Das klingt verlockend! Wird der K30 nach dem Upgrade 2 Netzteile haben? Meinst du mit Player- und Server-Engine-Upgrades, dass beide Computer ersetzt werden? Wird der USB-Stick auch sicherer passen? Danke.

MARK COLE (COO)
Nein, die Boards werden nicht ersetzt, sie erhalten die gleichen Updates wie der Rest des Line-ups.

Wir haben den USB vom ursprünglichen K30 modifiziert, alle Modelle haben dies jetzt, und einen verstellbaren Klemmmechanismus an der Innenseite des USB-Anschlusses hinzugefügt, der bei der Kabelmontage hilft.

Die Liste ist…

Installation der Dreifach-Kaskaden-Stromversorgungstechnologie des OLADRA in den Modellen der K-Serie.

Installation unserer proprietären, hochwertigen Isolationsfußleisten bei den Modellen der K-Serie.

Aufrüstung der K50-, K41- und K30-Server-Engines mit Innovationen, die in der OLADRA verwendet werden.

Aufrüstung der Player-Engines für die OLADRA, K50, K30, K22 &; K21.

Installation neuer USB-Ausgänge für die OLADRA, K50, K30, K22 &; K21.

MARK COLE (COO)
Außerdem habe ich mich zuvor falsch zum Bodenbeitrag geäußert, es ist unsere Absicht, OLADRA und K5 einen eigenen Erdungsposten zu geben, vielleicht jedoch eine Verzögerung bei OLADRA.

MARK COLE (COO)
Sie werden anders aussehen, ein neues Etikett und eine neue Seriennummer erhalten, um sie zu unterscheiden.

Die Höhe eines K50 beträgt 141 mm

BENUTZER
Danke für den Erdungsanschluss.

MARK COLE (COO)
Nein, ich glaube nicht, dass wir gesagt haben, dass wir den USB-Ausgang bevorzugen.

Ich benutze USB zu Hause, ich experimentiere gerne mit HQPlayer, PGGB usw., so dass USB für hohe Bitraten eine echte Alternative zu I2S ist.

Die Leistung hat sich sicherlich verbessert, und wenn Sie beispielsweise Pro USB auf einem MSB-DAC betreiben, machen die hochwertigen 5 V wirklich einen Unterschied.

Alle Ausgänge von OLADRA, K50 und K22 erhalten einen Schub durch die Upgrades der Player-Engine.

BENUTZER
Wenn meine K50 zurück ins Werk geht, um auf den Mk 3-Status aufgerüstet zu werden, sollte ich meine SSD vor dem Versand entfernen?

BENUTZER
Hallo, es gibt zwei Möglichkeiten, die Verbindung zu einem Vivaldi Upsampler zu erkunden… AES und USB. Mit Antipodes können Sie über das Solution Dashboard zwischen den beiden Ausgängen wechseln. Beim neuen G4 OLADRA mit dem verbesserten USB-Ausgang ist es am besten, persönliche Vorlieben und Quellmaterial usw. zu verwenden.

https://antipodes.support/u/markcole habe ich es verpasst, das zu lesen?

Das Player-Upgrade macht also den Unterschied, wie von MARK JENKINS (CEO) angegeben, der USB kommt auf S/PDIF-Niveau?

MARK COLE (COO)
USB ist nach dem Upgrade auf Augenhöhe mit den Reclocker-Ausgängen…

Der neue USB-Anschluss ist isoliert, getaktet, neu generiert und verfügt über einen sehr hochwertigen 5-V-Ausgang.

BENUTZER
Unter der Annahme, dass die neuen Fußzeilen des neuesten K50 mit denen des Oladra identisch sind, sind diese Fußzeilen ungefähr 3,2 cm hoch. Wenn ich die Höhe des tatsächlichen K50-Gehäuses abzüglich der aktuellen Füße (110 mm) hinzufüge, komme ich bestenfalls auf eine Gesamthöhe von 142 mm.

Offensichtlich müssen die genauen Höhen der neuen K50-Fußer von Mark Cole bestätigt werden.

MARK COLE (COO)
Ich habe die Beiträge vor der Höhe gelöscht, um das Wasser nicht zu trüben, und meinen früheren Beitrag angepasst, genau messe ich 140 mm Höhe für die K50.

BENUTZER
Sind die hochwertigen Isolations-Footer auf CX- und EX-Servern installierbar?!

USB ist nach dem Upgrade auf Augenhöhe mit den Reclocker-Ausgängen…

Obwohl dies natürlich eine Aussage ist, dass alle anderen Dinge gleich sind, und sehr stark vom verwendeten DAC und den verschiedenen Implementierungen abhängt, die in den Eingangsschaltungen des DAC verwendet werden. Ich bin zufrieden, dass der am besten implementierte Eingang auf dem DAC, den ich verwende, BNC ist, und im Moment, bis und wenn ich DACs wechsle, ist mein Interesse nur an Verbesserungen des BNC-Ausgangs meines Oladra.

Nach dem, was ich den Ankündigungen von Antipodes entnehmen kann, wird es eine Verbesserung des Oladra BNC-Ausgangs geben, auch wenn er nicht so überzeugend sein wird wie das USB-Upgrade. Damit kann ich leben.

BENUTZER
Ich bin zufrieden, dass der am besten implementierte Eingang auf dem DAC, den ich verwende, BNC ist, und im Moment, bis und wenn ich DACs wechsle, ist mein Interesse nur an Verbesserungen des BNC-Ausgangs meines Oladra.

Sind Sie nicht zu dem Schluss gekommen, dass BNC für Ihren DAC am besten geeignet ist, indem Sie bewertet haben, wie jeder der Ausgänge des K50 darin klang? Wenn ja, war USB im Nachteil, wenn Sie dies taten, so dass die Möglichkeit bestand, dass BNC möglicherweise nicht das Beste ist. Oder übersehe ich etwas?

BENUTZER
Sind Sie nicht zu dem Schluss gekommen, dass BNC für Ihren DAC am besten geeignet ist, indem Sie bewertet haben, wie jeder der Ausgänge des K50 darin klang? Wenn ja, war USB im Nachteil, wenn Sie dies taten, so dass die Möglichkeit bestand, dass BNC möglicherweise nicht das Beste ist. Oder übersehe ich etwas?

Hallo, auf jeden Fall habe ich den Vergleich auf einer 1. Version K50 und auch auf einer 2. Version K50 sowie meiner aktuellen Oladra gemacht. Außerdem habe ich verschiedene andere USB-Quellen verwendet, wie z. B. ein Innuos Statement (hat nur einen USB-Ausgang) und habe auch einen Innuos PhoenixUSB mit jedem der Antipodes verwendet. Ich habe auch die Optik derjenigen verglichen, die es haben, und AES. (Ich war ziemlich überrascht, wie schlecht die Optik klang.)

Nach all dem habe ich keinen Zweifel daran, dass BNC der beste Eingang sowohl für meinen Mscaler als auch für den Dave Direct ist. Aber dann bin ich nicht der Einzige, der das sagt, und viele Antipodes-Besitzer mit einem Dave und/oder Mscaler stimmen mir zu (in der Tat sind Sie und ich beide Mitglieder einer anderen Gruppe, in der dieses Thema ausführlich diskutiert wurde).

Natürlich werde ich mir den neuen USB-Ausgang des neuen Oladra anhören, wenn ich ihn vom Upgrade zurückbekomme, aber wenn der Oladra-USB-Ausgang auf die gleiche Qualität wie der BNC-Ausgang ansteigt (was Antipodes zu sagen scheint), ist es fast unvermeidlich, dass der BNC mit Dave oder dem Mscaler immer noch besser klingt.

Aber später in diesem Jahr oder vielleicht im nächsten Jahr wird Chord die neue Choral-Reihe Mscaler haben und es ist durchaus möglich, dass sie im Vergleich zum aktuellen Hugo Mscaler eine andere Hierarchie der Eingangsqualität haben wird und vielleicht dann der Oladra USB-Ausgang zur Geltung kommt.

BENUTZER
Ich habe AES, Spdif RCA und BNC ausprobiert. Mit meinem System stimme ich zu, dass der Oladra am besten mit BNC klingt – ein etwas offenerer Klang mit mehr Luft um Elemente der Musik.

BENUTZER
Gut, gut! Bevor Sie die ersetzten Bits in den Mülleimer werfen, lassen Sie es mich wissen, denn ich sehe, dass es möglich sein wird, aus diesen Resten eine sehr anständige Maschine zusammenzubauen.

Ich mache keine Witze, kontaktieren Sie mich.

BENUTZER
War das vorherige Upgrade auf CX und EX G2 oder G3?

Ich meine mich zu erinnern, dass es auch ein Firmware- / Bios-Update gab, ist das richtig?

Eines der kleinen Probleme ist, dass unser Netzwerk bei Antipodes Audio so gut ist, dass wir bei Dingen, mit denen wir experimentiert haben, einschließlich einer Reihe von High-End-Produkten, nicht viel Verbesserung, wenn überhaupt, hören

Was für ein schönes ‘Problem’ (?). Viele Menschen werden neidisch sein. Kannst du uns erzählen, wie es so gut gemacht wird?

BENUTZER
Ich glaube nicht, dass noch jemand nach dem Folgenden gefragt hat, aber ich habe mich gefragt, ob Sie einige zusätzliche Details mitteilen könnten. Es hört sich so an, als gäbe es eine Art Energiespeicher.

“Ausfallsicherheit auf Unternehmensebene gegen Datenverlust bei Stromschwankungen oder -ausfällen”

BENUTZER
Ich verstehe nicht ganz, woher ein Teil der Negativität über dieses Upgrade-Programm kommt. Ja, es ist ziemlich teuer und in einigen Fällen sehr teuer, aber in den meisten Fällen bieten die Hersteller überhaupt keine Upgrades an (trotz einiger Versprechungen/Anspielungen darauf, dies in Zukunft zu tun). In der Tat, wenn Sie die neuesten Spezifikationen bei der überwiegenden Mehrheit der Hersteller wünschen, müssen Sie Ihre vorhandene Komponente P/X / X machen und das neueste Modell kaufen … was ich mehr als einmal tun musste.

Auf jeden Fall verdreht dir niemand den Arm. Wenn Sie mit dem, was Sie haben, zufrieden sind, dann bleiben Sie einfach dabei. Es ist nicht so, dass ein neues Modell oder eine neue Spezifikation, die auf den Markt kommt, dasjenige, das Sie besitzen, plötzlich als Müll dargestellt hat.

Ich applaudiere Antipodes dafür, dass sie uns sogar eine Option zum Upgrade anbieten.

BENUTZER
Einverstanden. P / Xing eines originalen K50 im Vergleich zu einem neuen (oder neu kaufen und privat verkaufen) würde Sie sicherlich 10.000 US-Dollar oder mehr kosten, was das Upgrade (einschließlich Rückversand nach Neuseeland) wie ein Schnäppchen aussehen lässt.

BENUTZER
Ja, im Laufe der Jahre hat sich keiner der Hersteller, die zukünftige Upgrades von Produkten, die ich zuvor gekauft habe, versprochen oder darauf angespielt, tatsächlich durchgesetzt.

Antipodes hingegen aktualisieren regelmäßig ihre Software und sorgen gelegentlich auch für die eine oder andere Überraschung, indem sie Besitzern bestehender Produkte Hardware-Upgrades anbieten.

Ich habe mein aktuelles K50 nicht wirklich mit der Erwartung gekauft, seine Hardware irgendwann aufrüsten zu können. Ich weiß, dass Antipodes schon früher Upgrades mit dem CX & EX angeboten hat & es immer noch tut, aber es war keineswegs eine tote Gewissheit, dass sie dies für einen K50 tun würden. Der einzige Grund, warum ich meinen K50 gekauft habe, ist, dass er besser klang als alles, was ich von seinen Konkurrenten gehört hatte, so einfach ist das.

Die Tatsache, dass ich jetzt die Möglichkeit habe, mein Gerät umfangreich aufzurüsten und es noch besser klingen zu lassen, ist nur ein Bonus. Werde ich es tatsächlich auf die neueste Spezifikation aktualisieren? Nun, wenn ich mich nicht entscheide, stattdessen eine Oladra zu kaufen, kann ich absolut garantieren, dass ich es tun werde.

MARK COLE (COO)
CX und EX wurden auf OLADRA G3 aufgerüstet – das letzte Upgrade, das für diese Modelle verfügbar ist.

Die Gerätefüße sind für CX und EX nicht erhältlich, die Fußzeilen werden von innen angebracht und speziell für jedes Modell auf der Grundlage des Gewichts hergestellt.

BENUTZER
Verbessert dieses Upgrade erneut die HQ-Verarbeitung? Und kann mit Kreditkarte bezahlt werden? Danke

MARK COLE (COO)
Wir fügen keine weitere Leistung hinzu, sondern Systemressourcen, es wird helfen, aber es wird es nicht dramatisch beeinflussen. Kurze Antwort… NEIN.

Wir verwenden PayPal für Zahlungen aus den USA

BENUTZER
Können Sie bitte nur klären, ob das Upgrade auf den Oladra dem Gerät eine neue Seriennummer und einen neuen Aufkleber hinten und darunter gibt, z. B. OLADRA2xxxxxxx anstelle von OLADRA1xxxxxx, damit es nicht vom neuen Modell zu unterscheiden ist?

Bekommt der neue Oladra auch einen Erdungspunkt wie der neue K50?

Danke.

MARK COLE (COO).
Mir ist klar, dass der Oladra möglicherweise eine neue Rückplatte benötigt, um den Erdungspunkt zu erstellen, aber das überarbeitete K50-Upgrade erhält eine neue Rückplatte, und außerdem erhält die K-Serie alle Artikel 1 bis 5 auf der Upgrade-Liste für ihren 4k-Upgrade-Preis, während der Oladra nur die Artikel 4 und 5 zum gleichen Preis wie das K50-Upgrade erhält, daher gehe ich davon aus, dass es kein Problem gibt, sicherzustellen, dass dies der Fall ist Das Spitzenmodell Oladra fehlt im Vergleich zu dem, was für den K50 vorgesehen ist, nicht, aber es wäre großartig, dies zu bestätigen.

  1. Installation der Dreifach-Kaskaden-Stromversorgungstechnologie des OLADRA in den Modellen der K-Serie.
  2. Installation unserer proprietären, hochwertigen Isolationsfußleisten bei den Modellen der K-Serie.
  3. Aufrüstung der K50- und K41-Server-Engines mit Innovationen, die in der OLADRA verwendet werden.
  4. Aufrüstung der Player-Engines für die OLADRA, K50, K22 & K21.
  5. Einbau neuer USB-Ausgänge für OLADRA, K50, K22 & K21

BENUTZER
Vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrungen und Ihre großzügigen Komplimente geteilt haben. Ich habe mich aus dem DAC-Wurmloch herausgehalten, nachdem ich vor langer Zeit beschlossen habe, dass der Wahnsinn auf diese Weise liegt. Ich bin nicht in der Lage, das DAC-Design (insbesondere die digitale Seite) aus technischer Sicht zu kritisieren, und ich bin ziemlich zynisch gegenüber dem Hype der Hersteller (und ihrer audiophilen Fanboys). Immerhin hatten wir DACs seit zwei oder drei Jahrzehnten in CD-Playern, und soweit ich mich erinnere, hat niemand jemals ein großes Aufhebens um den DAC-Chip gemacht, der in seinem neuesten CD-Player verwendet wird!

Wenn ich mich nicht vor etwa 3 Jahren über HD-Ausfälle geärgert hätte (und mich folglich über Roon gewundert hätte), wäre ich höchstwahrscheinlich immer noch mit dem Naim UnitiServe und dem Naim DAC zufrieden, die ich seit mehreren Jahren verwende. Ein sehr verlockender Deal für einen EX schuf im Grunde einen Wendepunkt für mich und mein System verwandelte sich sehr schnell von etwa 20 Jahren lang ganz Naim zu dem CX/EX, La Scala, Vitus RI-100, den ich heute habe. Ein neuer DAC war eine Notwendigkeit für den USB-Eingang und ich bin einfach einer Empfehlung zum Kauf der La Scala gefolgt und bin sehr froh, dass ich es getan habe. Der Naim DAC & CDX2 sind jedoch in ihren Boxen in der Garage, sie werden einen weiteren Tag in der Sonne bekommen, da bin ich mir sicher!

Was ein Server-/Streamer-Upgrade angeht, denke ich, dass ich die Produktreifekurve etwas mehr abflachen lassen werde, bevor ich eine Investition in der Größe von K50 tätige. Mein Power-Setup ist noch nicht vollständig optimiert und ich habe wenig oder gar nichts an der Erdung getan, also habe ich genug, um mich durch ein oder zwei Entwicklungszyklen zu begleiten. Außerdem bin ich gespannt, was AA an der Softwarefront macht. Ich möchte nicht, dass ein Unternehmen Hardwareeinheiten im Wert von 30 Pfund verkauft, die nicht die volle Kontrolle über die gesamte Software-Suite haben, die für ihren Betrieb erforderlich ist. Das ist eine Sache, die Naim sehr, sehr gut gemacht haben. Ich erinnere mich, wie viel Kritik sie in den frühen Tagen für ihre App bekommen haben, aber jetzt ist sie wirklich gut und wenn Sie einen ND555 kaufen, wissen Sie, dass Naim die Software-Tools hat, um sie am Laufen zu halten.

BENUTZER
Wie sieht die vorgesehene Konfiguration für den neuen Erdungspunkt der K50 mk2 aus?

Mein Puritan PS156 hat eine Erdungssteckdose, verbinden wir die beiden miteinander?

BENUTZER
Können Sie bitte nur klären, ob das Upgrade auf den Oladra dem Gerät eine neue Seriennummer und einen neuen Aufkleber hinten und darunter gibt, z. B. OLADRA2xxxxxxx anstelle von OLADRA1xxxxxx, damit es nicht vom neuen Modell zu unterscheiden ist?

Bekommt der neue Oladra auch einen Erdungspunkt wie der neue K50?

MARK COLE (COO)
JA, bestätigt, wir möchten, dass jeder die neuesten

BENUTZER
Cool in beiderlei Hinsicht. Danke für die Bestätigung.

Teilen:
Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Anschrift & Kontakt

CM-Audio – Studio Neuss
(Nähe Düsseldorf)
Kölner Straße 46 
41464 Neuss

Öffnungszeiten:
DO 11 – 17 / SA 11 – 15
Sonst nach Vereinbarung

Tel.: +49 2161 678 2451
E-Mail: info@cm-audio.net

Inhaltsverzeichnis

Weitere Beiträge

Silent Angel Handbuch Apps

Kapitel 1: Übersicht  Übersicht Geräte Software Kapitel 2: Einstellungen Einstellungen Netzwerkeinstellungen und Netzwerkspeicher Dienstkonto Geräteeinstellung Kapitel 3: Musik streamen QQ Musik Tuneln AirPlay2 Roon Spotify Tidal Highresaudio Internet Radio Kapitel 3: Datenträger USB Speicher Datenträger und meine Listen Kapitel 4: Wiedergabe Song wiedergeben kleiner und großer Player Meine Wiedergabeliste Kapitel 5: DLNA Rederer DLNA Rederer

Beitrag lesen

Silent Angel App Benutzeranleitung Datenträger und meine Listen

Datenträger Klicken Sie auf “Datendiskette”, um die Oberfläche des Ordners “Datendiskette” zu öffnen. Erneutes Scannen des aktuellen Ordners Klicken Sie auf das Symbol “Scannen” in der oberen rechten Ecke, um nach neuen oder gelöschten Musikdateien zu suchen. Je nach Position des eingegebenen Dateipfads werden nur die Musikdateien unter dem aktuellen Dateipfad gescannt. Die Anzeige von

Beitrag lesen

Silent Angel App Benutzeranleitung Song wiedergeben

Datei-Song-Operationen Abspielen von Songs Klicken Sie auf die “Play”-Schaltfläche vor dem Song im Ordner, um den entsprechenden Song abzuspielen, klicken Sie auf die “Album”-Oberfläche Die “Play”-Schaltfläche auf der linken Seite des Songs spielt den entsprechenden Song ab. Klicken Sie in der “Album”-Oberfläche auf die Schaltfläche ” ” in der Mitte der Oberfläche, um alle Titel

Beitrag lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner Call Now Button
× Wie können wir Ihnen helfen?