Betriebsferien

Unser Onlineshop ist bis zum 29.05.2018 geschlossen, Bestellungen werden ab dem 30.05.2018 bearbeitet. 


Produktübersicht

Kii-THREE Anschlussbeispiele

Die Kii THREE Aktivlautsprecher sind moderne Digitallautsprecher, können aber sowohl mit digitalen als auch mit analogen Quellen angesteuert werden. Auf dieser Seite finden Sie die drei gängisten Varianten.

Kii THREE an MAC oder PC

kii audio kii three anschlussbeispiel pc

Sie können ein beliebiges Drittanbieter UBS Interface mit Digitalausgang in AES oder SPDIF Format verwenden um Ihren Computer oder Laptop mit der Kii THREE zu verbinden. Wenn Ihr Interface über einen SPDIF Ausgang als Cinch Buchse verfügt, kann diese per Adapterkabel mit der Kii THREE verbunden werden (Cinch auf XLR). In diesem Anschlussbeispiel wird die interne Lautstärkeregelung der Playback Software verwendet. Wir empfehlen eine hochwertige Playback Software wie beispielsweise JRiver, Roon oder Audirvana. Alternativ können Sie auch die Kii Control mit dem USB Ausgang Ihres Macs oder PCs verbinden und dann auch die Lautstärkeregelung der Kii Control verwenden. Außerdem können Sie die Kii Control auch mit einem TOSLINK (optisch) oder SP/DIF (coaxial) Ausgang Ihres Zuspielers verbinden. Beleibt ist hier z.B. der optische Ausgang eines TVs oder der digitale AUsgang eines CD-Players zw. Streamers.

Kii THREE in Kombination mit einer Streaming Bridge / Network Music Player / Music Server

kii audio kii three anschlussbeispiel streamer

Einige gute Streaminglösungen besitzen eine eingebaute digitale Lautstärkeregelung.Damit ist eine äußerst hochwertige und kompakte Hifi Anlage realisierbar, welche lediglich aus einem Streamer/Network Player und einem Paar Kii THREE besteht. Sollte Ihr Streamer über keine hochwertige digitale Lautstärkeregelung verfügen, gibt es zwei weitere Optionen:
Der Streamer besitzt einen hochwertigen, eingebauten DAC (D/A Wandler), so dass Sie dessen Analogausgänge jeweils direkt mit den Kii THREE verbinden können. (der Select Switch wird auf beiden Seiten auf „analog“ gestellt)
Eine weitere Option is eine Drittanbieterlösung für die digitale Lautstärkeregelung, wie beispielsweise ein Weiss INT203 zwischen der digitalen Quelle (z.B. Streamer oder CD) und Ihrer Kii THREE. Oder Sie nutzen die Kii Control zur Lautstärkeregelung und Eingangswahl zwischen USB / XLR (analog oder AES7EBU), TOSLINK (optisch) oder SPDIF (coaxial).

Kii THREE mit analogen Quellen wie z.B. Plattenspieler, Tonbadmaschine oder Kassettenrecorder

kii audio kii three anschlussbeispiel analog

Hierbei ersetzt die Kii THREE lediglich die Endstufe (oder die Monoblöcke) und ein Paar passive Lautsprecher. Die verschiedenen Quellen werden an einen analogen Vorverstärker angeschlossen, der die Quellenanwahl und Lautstärkeregelung übernimmt. Die Ausgänge des Vorverstärkers werden mit den analogen Eingängen an der Kii THREE verbunden. Den silbernen Schalter am Anschlusspanel der Kii stellen Sie auf Analog (Mittelstellung). Eine CAT5 Verbindung zwischen den Lautsprechern ist dabei möglich aber nicht notwendig.

loading...

Weitere Beiträge über Kii Audio

Kii