AURALIC ALTAIR FAQ


  • Kann ich die Lautstärkeregelung des ALTAIR umgehen?

Ja. Stellen Sie dazu die Lautstärke einfach auf 100 und die interne Lautstärkeregelung wird komplett umgangen. Diese Einstellung stellt technisch genau das gleiche dar, wie die von anderen Herstellern oft 'by-pass' genannte Funktion; sie setzt das Lautstärkeregister im DAC-Chip auf Maximum.

  • Konflikte mit den Lautstärketasten der Fernbedienung Ihres Voll-/Vorverstärkers?

ALTAIR stellt die Lautstärke mithilfe der VOL- and VOL+ Tasten ein. Das kann zu Konflikten mit anderen Geräten in ihrer Anlage, beispielsweise unserem TAURUS PRE, der auch diese Tasten zur Lautstärkeregelung nutzt, führen. Sie können das Einstellen der Lautstärke auf andere Tasten legen, um diesen Konflikt zu umgehen.

- VOL-/+:
Nutzt (VOL-)- oder (VOL+)-Taste auf der Fernbedienung zur Lautstärkeregelung.

- DOWN/UP:
Nutzt HOCH- oder RUNTER-Taste auf der Fernbedienung zur Lautstärkeregelung.

  • Kann ich ALTAIR als reinen D/A-Wandler einsetzen?

Ja, ALTAIR wurde entwickelt, um als Streamer und/oder als eigenständiger D/A-Wandler fungieren zu können. Wenn Sie die Streamingfunktionen nicht nutzen möchten, verwenden Sie einfach die verfügbaren digitalen Eingänge (AES, KOAX, Toslink, USB) und ALTAIR wird als reiner D/A-Wandler arbeiten und seine Funktion unterscheidet sich nicht von anderen DACs.

  • Benötige ich USB-Treiber für die Verwendung des ALTAIR?

Das hängt davon ab, welches Betriebssystem Sie verwenden.

Es werden keine Treiber benötigt für:
- Apple Mac OS X 10.6.4 oder neuer
- Linux-System mit UAC 2.0-Unterstützung

Treiber werden benötigt für:
- Windows 10/8(8.1)/7

Nicht unterstützt:
- Windows XP/Vista

  • Wo finde ich die Windows-USB-Treiber?

Die aktuellen USB-Treiber finden sie bei AURALIC unter Software Releases.

  • Über welche Eingänge verfügt ALTAIR?

Wenn Sie ALTAIR als eigenständigen D/A-Wandler einsetzen, können Sie folgende Eingänge nutzen:

- AES/EBU
- Koaxial
- TOSLINK
- USB (für die Verbindung mit einem Computer)

Wenn Sie den ALTAIR mit dem Heimnetzwerk verbinden, kann ALTAIR zusätzlich auf folgende Dienste zurückgreifen:

- Ordnerfreigabe
- Externe USB-Speicher
- Interner Speicher (optional)
- UPnP/DLNA-Media-Server
- Internet-Radio
- TIDAL, Qobuz Streamingdienste
- AirPlay™
- Songcast
- Bluetooth
- Roon
- Weitere Streamingdienste wie Spotify, Deezer, Pandora mittels AirPlay™ or Bluetooth

  • Verfügt ALTAIR über digitale Ausgänge?

Nein, ALTAIR wurde als D/A-Wandler entwickelt und hat dementsprechend keine digitalen Ausgänge. Er verfügt jedoch über zwei USB-Schnittstellen, von denen eine zum Anschluss externer USB-Speichermedien dient, die andere ist mit 'DAC' beschriftet. Letztere ermöglicht es, externe USB-D/A-Wandler anzuschließen, sodass ALTAIR auch als Streaming-Bridge fungieren kann, genau wie AURALICs ARIES.

  • Funktioniert der Anschluss einer USB-Festplatte?

Das hängt von der angeschlossenen Festplatte ab. Die Spezifikationen der rückseitigen USB-Schnittstelle erlauben den Anschluss von USB-Speichern, die maximal 500mA an 5V benötigen. Bitte lesen Sie sich die Spezifikationen Ihrer USB-Festplatte durch, um zu erfahren, ob Sie diese Anforderungen erfüllt und somit am ALTAIR betrieben werden kann.

  • Unterstützt ALTAIR auch USB3.0-Festplatten?

Grundsätzlich ja, denn der USB2.0-Eingang des ALTAIR ist auch mit USB3.0-Festplatten kompatibel.

  • Kann ich selbst eine Festplatte im ALTAIR verbauen?

Nein, die Festplatte kann aus Sicherheitsgründen nur von offiziellen AURALiC-Distributoren oder von AURALiC als qualifiziert bewerteten Fachhändlern installiert werden. Endkunden ist es nicht gestattet, eigenständig eine Festplatte zu verbauen.

Sie können den ALTAIR mit bereits installierter Festplatte erwerben oder das Gerät zu einem AURALiC-Fachhändler bringen, der Ihnen bei der installation gerne behilflich ist (eventuell entstehen Material- und Servicekosten).

WARNUNG: Die nicht von AURALiC authorisierte Installation einer Festplatte führt zu Verlust der Gerätegarantie.

  • Welche Arten von Festplatten/SSDs werden von ALTAIR unterstützt?

ALTAIR ist mit den meisten auf dem Markt erhältlichen Festplatten- oder SSD-Treibern kompatibel. Obwohl es einige wenige Einschränkungen gibt, sind Sie bei der Wahl der Festplatte sehr flexibel.

Hier einige Empfehlungen von AURALiC:

- 2.5-Zoll-HDD oder -SSD
- Maximale Höhe der Festplatte/SSD: 12.5mm
- Maximale Stromaufnahme des Laufwerks: 2,000mA (2A)
- Solid State Drives (SSDs) sind zu bevorzugen, da sie keine Geräusche und Vibrationen entwickeln
- Empfohlene Festplatten-Marken/Serien: Western Digital Red, Seagate Momentus
- Empfohlene SSD-Marken: Intel, Samsung, Crucial, Plextor
- Wählen Sie nur Markenprodukte mit hoher Zuverlässigkeit
- Hinsichtlich maximaler Kapazität gibt es keine Einschränkungen

  • Wie ist ALTAIR aus klanglicher Sicht im Vergleich zu VEGA zu bewerten?

ALTAIR ist ein All-In-One-Audiogerät von AURALiC, welches durch seinen attraktiven Preis auf eine breitere Masse von Musikfreunden abzielt. ALTAIR ist ein Upgrade gegenüber des ARIES MINI, verfügt jedoch nicht über die technischen Finessen des VEGA. Dieser ist momentan AURALICs Flaggschiff.

 

Unsere Bewertungen

Einkauf im Internet ist Vertrauenssache.

Unsere gesammelten Bewertungen können Sie
auf dem Bewertungsportal Trustami einsehen.

100% positive Bewertungen sprechen für sich.